Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartenarbeit

...

Baumpflege: 11 Tipps für einen optimalen Baumschnitt

zurück zum Artikel
Bild 8 von 11
Die idealen Werkzeuge sind entscheidend beim Baumschnitt. (Quelle: Getty Images/Adam Radosavljevic)
Adam Radosavljevic

Die idealen Werkzeuge sind entscheidend beim Baumschnitt. Sonst kann es zu Verletzungen und Quetschungen kommen und der Baum kann krank werden. Kleine Bäume bearbeitet man am besten mit einer Rosenschere oder einer kleinen Baumschere. Bei größeren Bäumen, deren Stamm etwa drei Finger dick ist, sollte man zu einer Kneifschere greifen. "Bei Bäumen, deren Stämme etwa armdick sind, ist eine Bügelsäge oder einer Säge mit feiner Zahnung die richtige Wahl", sagt Eggert.

Anzeige

Die idealen Werkzeuge sind entscheidend beim Baumschnitt. Sonst kann es zu Verletzungen und Quetschungen kommen und der Baum kann krank werden. Kleine Bäume bearbeitet man am besten mit einer Rosenschere oder einer kleinen Baumschere. Bei größeren Bäumen, deren Stamm etwa drei Finger dick ist, sollte man zu einer Kneifschere greifen. "Bei Bäumen, deren Stämme etwa armdick sind, ist eine Bügelsäge oder einer Säge mit feiner Zahnung die richtige Wahl", sagt Eggert.




shopping-portal