Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartenarbeit

...

Das sind die bekanntesten Unkräuter im Garten

zurück zum Artikel
Bild 4 von 12
Giersch (Aegopodium podagraria) (Quelle: imago images/blickwinkel)
blickwinkel

Giersch (Aegopodium podagraria): Er gilt bei vielen Hobbygärtnern als besonders lästig, denn er vermehrt sich sowohl durch Samen als auch durch seine langen Wurzelausläufer. Andere schätzen den essbaren Giersch als Heilkraut oder Salatbeigabe.

Anzeige

Giersch (Aegopodium podagraria): Er gilt bei vielen Hobbygärtnern als besonders lästig, denn er vermehrt sich sowohl durch Samen als auch durch seine langen Wurzelausläufer. Andere schätzen den essbaren Giersch als Heilkraut oder Salatbeigabe.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: