Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartenarbeit

...

Das sind die bekanntesten Unkräuter im Garten

zurück zum Artikel
Bild 9 von 12
Löwenzahn (Taraxacum) (Quelle: imago images/YAY Images)
YAY Images

Löwenzahn (Taraxacum): Er heißt auch Pusteblume, Butter- oder Kuhblume und sollte unbedingt vor der Blüte geschnitten werden. Denn seine Samen verstreuen sich sonst in alle Winde. Der Löwenzahn ist aber vor allem auch eine wichtige Heilpflanze, deren Wurzel, Blüten, Blätter und Saft verwendet werden.

Anzeige

Löwenzahn (Taraxacum): Er heißt auch Pusteblume, Butter- oder Kuhblume und sollte unbedingt vor der Blüte geschnitten werden. Denn seine Samen verstreuen sich sonst in alle Winde. Der Löwenzahn ist aber vor allem auch eine wichtige Heilpflanze, deren Wurzel, Blüten, Blätter und Saft verwendet werden.




shopping-portal