Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Garten

...

Gräber im Winter mit Pflanzen gestalten

zurück zum Artikel
Bild 2 von 8
Schnittblumen aufs Wintergrab. (Quelle: djd/Bund deutscher Friedhofsgärtner)
djd/Bund deutscher Friedhofsgärtner

Neben Kränzen und Gestecken gehören auch frische Schnittblumen zur winterlichen Grabgestaltung. Besonders zu Trauergedenktagen wie Totensonntag werden sie genutzt, um für farbliche Akzente auf dem Grab zu sorgen. Gut geeignet sind zum Beispiel Rosen. Sie halten sich bei kühlen Temperaturen mehrere Wochen. Zum Artikel Grabbepflanzung im Herbst und Winter

Anzeige

Neben Kränzen und Gestecken gehören auch frische Schnittblumen zur winterlichen Grabgestaltung. Besonders zu Trauergedenktagen wie Totensonntag werden sie genutzt, um für farbliche Akzente auf dem Grab zu sorgen. Gut geeignet sind zum Beispiel Rosen. Sie halten sich bei kühlen Temperaturen mehrere Wochen. Zum Artikel Grabbepflanzung im Herbst und Winter




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: