Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartenarbeit

...

Tomaten richtig ausgeizen: So geht's.

zurück zum Artikel
Bild 2 von 3
Geiztriebe ein bis zweimal pro Woche entfernen. (Quelle: imago images)

Damit beim so genannten Ausgeizen möglichst kleine Wunden an der Pflanze entstehen, empfiehlt es sich, die Triebe zu entfernen, wenn sie noch ganz klein sind. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn rät außerdem zu morgendlichem Ausgeizen, da in der Früh die Wunden am schnellsten eintrockneten.

Anzeige

Damit beim so genannten Ausgeizen möglichst kleine Wunden an der Pflanze entstehen, empfiehlt es sich, die Triebe zu entfernen, wenn sie noch ganz klein sind. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn rät außerdem zu morgendlichem Ausgeizen, da in der Früh die Wunden am schnellsten eintrockneten.




shopping-portal