Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Garten

...

Zimmerpflanzen ohne Topf präsentieren

zurück zum Artikel
Bild 1 von 3
Ungewöhnliche Optik: Kokedama heißt eine Anbautechnik für Zimmerpflanzen aus Japan. (Quelle: dpa/Andrea Warnecke)
Andrea Warnecke

Ungewöhnliche Optik: Kokedama heißt eine Anbautechnik für Zimmerpflanzen aus Japan. Dafür braucht man keinen Topf. Die Wurzeln werden mit Erde und Moos umhüllt und festgebunden.

Anzeige

Ungewöhnliche Optik: Kokedama heißt eine Anbautechnik für Zimmerpflanzen aus Japan. Dafür braucht man keinen Topf. Die Wurzeln werden mit Erde und Moos umhüllt und festgebunden.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: