So wird der Abfluss wieder frei

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verstopfter Abfluss: Was tun?
1 von 9
Quelle: /imago-images-bilder

Die Saugglocke befreit das Rohr mittels Unterdruck. Damit sich der Unterdruck aufbauen kann, muss der ├ťberlauf des Beckens abgedichtet sein und die Glocke dicht auf der Beckenoberfl├Ąche aufliegen. Experten halten diese Methode f├╝r sicherer als das Rohr mit ├ťberdruck frei zu blasen. Die Verstopfung wird in dieselbe Richtung entfernt, wie sie entstanden ist. Bei der Methode mit ├ťberdruck kann das Rohr besch├Ądigt werden.

Verstopfter Abfluss: Was tun?
2 von 9

Um die Verstopfung mechanisch zu entfernen, kann man es mit einer B├╝rste probieren. Da sich Verstopfungen h├Ąufig im Siphon anstauen, sind aber B├╝rsten mit flexiblem Stiel, zum Beispiel aus einem stabilen Draht, zu bevorzugen. Vorteil der Entfernung mittels B├╝rste: auch Ablagerungen, die bei der Druck- und Unterdruck-Variante am Rohr haften bleiben, k├Ânnen mit weggeb├╝rstet werden.

Verstopfter Abfluss: Was tun?
3 von 9
Quelle: /imago-images-bilder

Sitzt die Verstopfung zu tief, muss f├╝r die mechanische Entfernung unter Umst├Ąnden der Siphon ausgebaut werden, um an die Verstopfung heranzukommen. Um das Rohr nicht zu besch├Ądigen, sollten Sie ein Tuch zwischen Zange und Rohr legen. Wichtig ist auch ein Eimer, der herunterlaufendes Schmutzwasser auff├Ąngt.

Verstopfter Abfluss: Was tun?
4 von 9

Die Supermarktregale sind voll von chemischen Rohrreinigern. Sie sollen die Verstopfungen im Abfluss gewisserma├čen weg├Ątzen. Damit das funktionieren kann, sind die Reiniger ├Ąu├čerst aggressiv, so dass ein vorsichtiger Umgang mit ihnen gefragt ist. Au├čerdem ist ihre Effektivit├Ąt umstritten.

Verstopfter Abfluss: Was tun?
5 von 9

Wenn man wei├č, was den Abfluss verstopft, kann man ebenso gut auf Hausmittel zur├╝ckgreifen, um die Verstopfung zu l├Âsen. Verursacht beispielsweise Fett eine Verstopfung in der K├╝chensp├╝le, hilft eine Kombination aus Natron und Salz. Auch gegen ein Gemisch aus Haaren und Seife k├Ânnen Sie ein in Essig gel├Âstes Natron-Salz-Gemisch verwenden.

Verstopfter Abfluss: Was tun?
6 von 9

Viele Menschen schw├Âren zur Beseitigung von Verstopfungen auf Alka-Seltzer-Sprudeltabletten. Geben Sie zur Reinigung zwei bis f├╝nf Tabletten in den Abfluss und gie├čen Sie eine Tasse Essig hinterher. Diese Kombination wirkt auch gut gegen unangenehme Ger├╝che aus dem Abfluss.

Verstopfter Abfluss: Was tun?
7 von 9

Auch Kaffeesatz wird h├Ąufig empfohlen - vor allem als vorbeugende Ma├čnahme gegen verstopfte Abfl├╝sse. Hier mahnen Experten allerdings zur Vorsicht. Statt die Rohre frei zu halten, verbindet sich der Kaffee nur allzu gern mit ├╝brigen Ablagerungen, so dass der Abfluss nur noch schneller verstopft.

Verstopfter Abfluss: Was tun?
8 von 9

Besser zur Vorbeugung von Verstopfungen geeignet ist kochendes Wasser. Ein regelm├Ą├čiges Durchsp├╝len aller Abfl├╝sse mit mehreren Litern kochendem Wasser l├Âst Ablagerungen an der Rohrwand und verhindert, dass sich der Abfluss langsam zusetzt.

Verstopfter Abfluss: Was tun?
9 von 9

Die beste vorbeugende Ma├čnahme ist allerding, darauf zu achten, dass nur das in den Abfluss l├Ąuft, was auch dort hineingeh├Ârt. Ein Abflusssieb verhindert, dass Essensreste oder Haare mit ablaufen und dann das Rohr verstopfen. Siebe gibt es in jedem Baumarkt f├╝r wenig Geld.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website