Sie sind hier: Home >

Heim & Garten

...

Rosenpflege: Die sieben größten Fehler

zurück zum Artikel
Bild 4 von 7
Der Wasserbedarf von Rosen wird oft überschätzt. Rosen müssen nur im Sommer bei großer Trockenheit gegossen werden. (Quelle: imago images/ingimage)
ingimage

Fehler 4: Zu viel und falsch gießen
Der Wasserbedarf von Rosen wird oft überschätzt. Rosen müssen nur im Sommer bei großer Trockenheit gegossen werden. Gießen Sie dann am besten in den frühen Morgenstunden und achten Sie darauf, dass die Blätter nicht nass werden. Ausnahme sind frisch gepflanzte Rosen: Sie sollten jede Woche gegossen werden, bis sie richtig angewachsen sind. Rosen in Kübeln benötigen täglich Wasser.

Anzeige

Fehler 4: Zu viel und falsch gießen
Der Wasserbedarf von Rosen wird oft überschätzt. Rosen müssen nur im Sommer bei großer Trockenheit gegossen werden. Gießen Sie dann am besten in den frühen Morgenstunden und achten Sie darauf, dass die Blätter nicht nass werden. Ausnahme sind frisch gepflanzte Rosen: Sie sollten jede Woche gegossen werden, bis sie richtig angewachsen sind. Rosen in Kübeln benötigen täglich Wasser.




shopping-portal