Sie sind hier: Home >

Heim & Garten

...

Rasenpflege: Wie Sie Ihren Rasen bewässern, düngen und mehr

zurück zum Artikel
Bild 2 von 5
Den Rasen vertikutieren (Quelle: imago images)

Beim Vertikutieren wird Moos, Unkraut wie etwa Klee im Rasen und altes, trockenes Gras von dem Rasen entfernt. Dadurch kann das Gras wieder "frei atmen" und sein Wachstum wird angeregt. Allerdings wird dabei auch das Gras beschädigt. Deshalb sollte man nur ein-, höchstens zweimal im Jahr den Rasen vertikutieren.

Anzeige

Beim Vertikutieren wird Moos, Unkraut wie etwa Klee im Rasen und altes, trockenes Gras von dem Rasen entfernt. Dadurch kann das Gras wieder "frei atmen" und sein Wachstum wird angeregt. Allerdings wird dabei auch das Gras beschädigt. Deshalb sollte man nur ein-, höchstens zweimal im Jahr den Rasen vertikutieren.




shopping-portal