Sie sind hier: Home >

Heim & Garten

...

So kompostieren Sie richtig

zurück zum Artikel
Bild 2 von 6
Kompost in den Schatten stellen (Quelle: imago images)

Für eine nachhaltige Entwicklung des Kompost ist die Wahl des richtigen Platzes ausschlaggebend. Suchen Sie sich daher einen schattigen Platz im Garten, damit der Komposthaufen feucht bleibt und nicht austrocknet. Trotzdem sollte der Haufen nicht allzu windgeschützt sein, da an windstillen Orten schnell Fäulnis entsteht. Achten Sie vor allem darauf, den Untergrund für Würmer zugänglich zu halten. Verschließen Sie ihn deshalb nicht mit Beton, sondern bedecken Sie den Boden lose mit Ästen und Gestrüpp.

Anzeige

Für eine nachhaltige Entwicklung des Kompost ist die Wahl des richtigen Platzes ausschlaggebend. Suchen Sie sich daher einen schattigen Platz im Garten, damit der Komposthaufen feucht bleibt und nicht austrocknet. Trotzdem sollte der Haufen nicht allzu windgeschützt sein, da an windstillen Orten schnell Fäulnis entsteht. Achten Sie vor allem darauf, den Untergrund für Würmer zugänglich zu halten. Verschließen Sie ihn deshalb nicht mit Beton, sondern bedecken Sie den Boden lose mit Ästen und Gestrüpp.




shopping-portal