Sie sind hier: Home >

Heim & Garten

...

Königliches Edelgemüse: Der Spargel

Bild 5 von 6
Im Unterschied zu weißem wächst grüner Spargel an der Erdoberfläche. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auch der grüne Spargel kommt gerne auf den Tisch. Er wächst an der Erdoberfläche und bekommt durch die Sonne seine Farbe. Im Gegensatz zum weißen Spargel muss er nicht geschält werden und ist etwas herber im Geschmack. Außerdem verkürzt sich die Kochzeit, da er etwas dünner ist, auf etwa fünf bis acht Minuten – je nachdem wie bissfest Sie ihn mögen. Besonders gut eignet sich grüner Spargel auch zum Braten. Einfach für ein paar Minuten in der Pfanne mit etwas Olivenöl brutzeln bis der Spargel Farbe bekommt und mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig.


1 2 3 4 5 6


shopping-portal