Sie sind hier: Home >

Heim & Garten

...

Renovieren: Wandfarben und Streichen

zurück zum Artikel
Bild 6 von 6
Streichen: Wohin mit den Farbeimern (Quelle: imago images/Petra Schneider)
Petra Schneider

Nach dem Renovieren folgt das Aufräumen. Dabei ist es wichtig, dass Farbeimer nicht in den normalen Hausmüll gehören. Farbeimer zählen, sofern sie noch einen Rest Farbe enthalten, als Sondermüll und müssen auch als solcher entsorgt werden. Die Rückstände der Farbe enthalten Lösemittel und sollten deshalb bei der örtlichen Mülldeponie abgegeben werden. Bei geringen Mengen ist die Abgabe Ihrer Eimer meist kostenfrei, es herrschen jedoch je nach Betreiber preisliche Unterschiede.

Anzeige

Nach dem Renovieren folgt das Aufräumen. Dabei ist es wichtig, dass Farbeimer nicht in den normalen Hausmüll gehören. Farbeimer zählen, sofern sie noch einen Rest Farbe enthalten, als Sondermüll und müssen auch als solcher entsorgt werden. Die Rückstände der Farbe enthalten Lösemittel und sollten deshalb bei der örtlichen Mülldeponie abgegeben werden. Bei geringen Mengen ist die Abgabe Ihrer Eimer meist kostenfrei, es herrschen jedoch je nach Betreiber preisliche Unterschiede.




shopping-portal