Sie sind hier: Home >

Heim & Garten

...

Der imposante Laubbaum Ahorn

zurück zum Artikel
Bild 6 von 7
Zimtahorn (Quelle: imago images/blickwinkel)
blickwinkel

Der Zimtahorn verdankt seinen Namen der Färbung und Textur seiner Borke. Sie rollt sich in den Sommermonaten ab und bleibt in Form schmaler Rörchen am Stamm des Baums haften. Geschmacklich hat Zimtahorn mit Zimtstangen jedoch nichts zu tun. Der Baum hat dreilappige Blätter, deren Oberseite olivgrün und Unterseite blaugrün ist. Im Herbst werden seine Blätter gelb, orange oder kaminrot. Zimtahorn kann maximal zwölf Meter hoch und fünf Meter breit werden, weswegen er sich gut für kleine Gärten eignet. Der Standort sollte sonnig sein und mit feuchtem Boden. Rückschnitte sind nicht erforderlich.

Anzeige

Der Zimtahorn verdankt seinen Namen der Färbung und Textur seiner Borke. Sie rollt sich in den Sommermonaten ab und bleibt in Form schmaler Rörchen am Stamm des Baums haften. Geschmacklich hat Zimtahorn mit Zimtstangen jedoch nichts zu tun. Der Baum hat dreilappige Blätter, deren Oberseite olivgrün und Unterseite blaugrün ist. Im Herbst werden seine Blätter gelb, orange oder kaminrot. Zimtahorn kann maximal zwölf Meter hoch und fünf Meter breit werden, weswegen er sich gut für kleine Gärten eignet. Der Standort sollte sonnig sein und mit feuchtem Boden. Rückschnitte sind nicht erforderlich.




shopping-portal