t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Peguera auf Mallorca


Peguera auf Mallorca

Mallorcas traditionell deutschester Urlaubsort Peguera hat eine erstaunliche Wandlung geschafft. Wo früher nur magere Kiesbuchten zwischen Felsklippen den Urlauberfüßen ihre spitzen Steine entgegenstreckten, sind längst prächtige Sandstrände aufgeschüttet.
1 von 6
Quelle: H.W.Rodrian/SRT-bilder

Mallorcas traditionell deutschester Urlaubsort Peguera hat eine erstaunliche Wandlung geschafft. Wo früher nur magere Kiesbuchten zwischen Felsklippen den Urlauberfüßen ihre spitzen Steine entgegenstreckten, sind längst prächtige Sandstrände aufgeschüttet.

Dahinter lockt eine breite Spazierpromenade mit Cafés, Restaurants und Eisdielen.
2 von 6
Quelle: H.W.Rodrian/SRT-bilder

Dahinter lockt eine breite Spazierpromenade mit Cafés, Restaurants und Eisdielen.

Wer in den 70ern und 80ern in dem von Pinienwäldern eingerahmten Örtchen war, erkennt es daher kaum wieder.
3 von 6
Quelle: H.W.Rodrian/SRT-bilder

Wer in den 70ern und 80ern in dem von Pinienwäldern eingerahmten Örtchen war, erkennt es daher kaum wieder.

Den Gästen gefällt das aufgehübschte Gesicht der alten Dame Peguera. Und doch ist vieles geblieben wie es war. Einen deutschen Bäcker gibt es weiterhin. Sahnetorte mit Filterkaffee werden im "Schwarzwald-Café" (Werbespruch: "Frisch und lecker vom deutschen Bäcker") gereicht.
4 von 6
Quelle: H.W.Rodrian/SRT-bilder

Den Gästen gefällt das aufgehübschte Gesicht der alten Dame Peguera. Und doch ist vieles geblieben wie es war. Einen deutschen Bäcker gibt es weiterhin. Sahnetorte mit Filterkaffee werden im "Schwarzwald-Café" (Werbespruch: "Frisch und lecker vom deutschen Bäcker") gereicht.

Die meisten Urlauber in Peguera verbringen ihren Urlaub am Strand. Wie überall in Spanien ist der verpachtet, man zahlt pauschal acht Euro pro Tag für einen Liegestuhl samt Schilfsonnenschirm, nur am Hotelpool liegt man gratis.
5 von 6
Quelle: H.W.Rodrian/SRT-bilder

Die meisten Urlauber in Peguera verbringen ihren Urlaub am Strand. Wie überall in Spanien ist der verpachtet, man zahlt pauschal acht Euro pro Tag für einen Liegestuhl samt Schilfsonnenschirm, nur am Hotelpool liegt man gratis.

Schließlich gibt es an heißen Tagen nichts Besseres, als eine Abkühlung im Meer.
6 von 6
Quelle: H.W.Rodrian/SRT-bilder

Schließlich gibt es an heißen Tagen nichts Besseres, als eine Abkühlung im Meer.


t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website