t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon

MenĂŒ Icont-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Kroatiens Highlights entdecken


Kroatiens Highlights entdecken

Der Nationalpark Plitvicer Seen bezaubert mit zerklĂŒfteten Bergen, tiefen Schluchten und rauschenden WasserfĂ€llen.
1 von 12
Quelle: CNTB

Der Nationalpark Plitvicer Seen bezaubert mit zerklĂŒfteten Bergen, tiefen Schluchten und rauschenden WasserfĂ€llen.

Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch: Das direkt am Meer gelegene Rovinj wird oftmals als romantischste Stadt des Mittelmeeres bezeichnet.
2 von 12
Quelle: Braslav Karlic/CNTB

Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch: Das direkt am Meer gelegene Rovinj wird oftmals als romantischste Stadt des Mittelmeeres bezeichnet.

Pula ist eine der Ă€ltesten StĂ€dte im SĂŒden Istriens. Hauptattraktion ist das römische Amphitheater.
3 von 12
Quelle: Damir Fabijanic/CNTB

Pula ist eine der Ă€ltesten StĂ€dte im SĂŒden Istriens. Hauptattraktion ist das römische Amphitheater. Mit seiner KapazitĂ€t von 23.000 Besuchern ist es das sechstgrĂ¶ĂŸte seiner Art.

Das mittelalterliche Motovun thront auf einem 277 Meter hohen HĂŒgel.
4 von 12
Quelle: Ivo Pervan/CNTB

Das mittelalterliche Motovun thront auf einem 277 Meter hohen HĂŒgel. Beeindruckend sind vor allem der mĂ€chtige Stadtturm (14. Jahrhundert), der zinnbekrönte Glockenturm (13. Jahrhundert) und die dazugehörige Stephanskirche (16. Jahrhundert).

Der Nationalpark Brijuni ist perfekt fĂŒr Naturliebhaber. Diese 14 Inseln liegen auf einer Linie von sieben Kilometern LĂ€nge vor der KĂŒste zwischen Pula und Rovinj.
5 von 12
Quelle: Renco Kosinozic/CNTB

Der Nationalpark Brijuni ist perfekt fĂŒr Naturliebhaber. Diese 14 Inseln liegen auf einer Linie von sieben Kilometern LĂ€nge vor der KĂŒste zwischen Pula und Rovinj.

Die Kornaten sind mit ihren 152 Inseln, Inselchen und Riffe die dichteste Inselgruppe zwischen den Inseln Dugi otok und Ćœirje.
6 von 12
Quelle: Stipe Surac/CNTB

Die Kornaten sind mit ihren 152 Inseln, Inselchen und Riffe die dichteste Inselgruppe zwischen den Inseln Dugi otok und Ćœirje. 89 Inseln wurden 1980 aufgrund ihrer besonderen Schönheit sowie reicher Pflanzen-und Tierwelt zum Nationalpark ernannt.

Bei ĂŒber 1000 Inseln haben Kroatien-Urlauber die Qual der Wahl. Dieser Strand befindet sich auf der Insel Cres, bei Lubenice.
7 von 12
Quelle: Mladen Scerbe/CNTB

Bei ĂŒber 1000 Inseln haben Kroatien-Urlauber die Qual der Wahl. Dieser Strand befindet sich auf der Insel Cres, unterhalb von Lubenice.

Dieser auf der Insel Brac gelegene Strand mit dem Namen "Zlatni rat" (deutsch: goldenes Horn) ist weltweit bekannt und ein einzigartiges NaturphÀnomen
8 von 12
Quelle: Ivo Pervan/CNTB

Dieser auf der Insel Brac gelegene Strand mit dem Namen "Zlatni rat" (deutsch: goldenes Horn) ist weltweit bekannt und ein einzigartiges NaturphÀnomen. Wie eine Zunge ragt er tief ins Meer hinein. Je nach Kraft von Wind und Wellen verÀndert sich die Form - mal biegt sich die Spitze nach links, dann wieder nach rechts.

Das im SĂŒden Kroatiens gelegene Dubrovnik ist fĂŒr seine Stadtmauern und die historische Altstadt berĂŒhmt.
9 von 12
Quelle: Ivo Pervan/CNTB

Das im SĂŒden Kroatiens gelegene Dubrovnik ist fĂŒr seine Stadtmauern und die historische Altstadt berĂŒhmt.

Zudem ist Dubrovnik Teil des Unsesco-Weltkulturerbes und darf somit bei keiner Kroatienreise fehlen.
10 von 12
Quelle: Boris Kacan/CNTB

Zudem ist Dubrovnik Teil des Unsesco-Weltkulturerbes und darf somit bei keiner Kroatienreise fehlen.

Der Karstfluss Krka mit seinen sieben WasserfĂ€llen entspringt nahe der Stadt Knin. In zwei Dritteln seines Laufs fließt er durch Canyons.
11 von 12
Quelle: CNTB

Der Karstfluss Krka mit seinen sieben WasserfĂ€llen entspringt nahe der Stadt Knin. In zwei Dritteln seines Laufs fließt er durch Canyons.

Die 3000 Jahre alte Stadt Zadar ist vor allem fĂŒr ihre Architektur bekannt. Hier stehen unter anderem das Ă€lteste römische Forum im kroatischen Teil der Adria, sowie unzĂ€hlige romanische Kirchen wie die St. Donatus Kirche.
12 von 12
Quelle: Ivan Coric/CNTB

Die 3000 Jahre alte Stadt Zadar ist vor allem fĂŒr ihre Architektur bekannt. Hier stehen unter anderem das Ă€lteste römische Forum im kroatischen Teil der Adria, sowie unzĂ€hlige romanische Kirchen wie die St. Donatus Kirche.


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website