t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Das perfekte Burger Brötchen


Das perfekte Burger Brötchen

So schmeckt das richtig: feines Hackfleisch in der richtigen Mischung, präzise gewürzt und in einem selbst gebackenen Bun (Brötchen), das genau darauf abgestimmt ist.
1 von 8
Quelle: Oliver Quaas, www.livingbbq.de

So schmeckt das richtig: feines Hackfleisch in der richtigen Mischung, präzise gewürzt und in einem selbst gebackenen Bun (Brötchen), das genau darauf abgestimmt ist.

Das "Burger Bun 3.0" hat Oliver Quaas, deutscher Profi-Vizegrillmeister 2015, in vielen Versuchen selbst entwickelt und immer weiter verfeinert. Jetzt bietet es dem gegrillten Fleisch eine große Bühne.
2 von 8
Quelle: Oliver Quaas, www.livingbbq.de

Das "Burger Bun 3.0" hat Oliver Quaas, deutscher Profi-Vizegrillmeister 2015, in vielen Versuchen selbst entwickelt und immer weiter verfeinert. Jetzt bietet es dem gegrillten Fleisch eine große Bühne.

Oliver Quaas findet diese Buns im Ofen nach seinem Rezept "einfach grandios": Sie sind luftig und leicht, haben ein zart-süßes Aroma, das zum Fleisch passt – und trotzdem genug Tragfähigkeit fürs Fleisch sowie die Zutaten.
3 von 8
Quelle: Oliver Quaas, www.livingbbq.de

Oliver Quaas findet diese Buns im Ofen nach seinem Rezept "einfach grandios": Sie sind luftig und leicht, haben ein zart-süßes Aroma, das zum Fleisch passt – und trotzdem genug Tragfähigkeit fürs Fleisch sowie die Zutaten.

So sind sie genau richtig: auskühlen lassen, mit Butter bestreichen, in der Pfanne oder auf dem Grill leicht anrösten – und zubeißen.
4 von 8
Quelle: Oliver Quaas, www.livingbbq.de

So sind sie genau richtig: auskühlen lassen, mit Butter bestreichen, in der Pfanne oder auf dem Grill leicht anrösten – und zubeißen.

Das Bun muss passen: Patty und Brötchen sollten etwa denselben Durchmesser aufweisen, damit der Burger richtig appetitlich aussieht.
5 von 8
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Das Bun muss passen: Patty und Brötchen sollten etwa denselben Durchmesser aufweisen, damit der Burger richtig appetitlich aussieht.

Das ist der entscheidende Moment: Das Bun muss genug Tragfestigkeit besitzen, damit die Zutaten und das Fleisch nun nicht auf dem Boden landen.
6 von 8
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Das ist der entscheidende Moment: Das Bun muss genug Tragfestigkeit besitzen, damit die Zutaten und das Fleisch nun nicht auf dem Boden landen.

Diese fertigen Buns aus dem Supermarkt will in der Szene anspruchsvoller Griller niemand haben: zu geschmacklos, zu trocken, zu brüchig.
7 von 8
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Diese fertigen Buns aus dem Supermarkt will in der Szene anspruchsvoller Griller niemand haben: zu geschmacklos, zu trocken, zu brüchig.

Oliver Quaas hat mit seinem "BBQ-Team Wiesel" schon viele Wettbewerbe gewonnen. Hier genießt er ein Eis in der Pause bei der in der Szene hoch angesehenen KCBS-Grillmeisterschaft 2016 im norddeutschen Bad Bederkesa. Der Grand Champion hieß: Team Wiesel.
8 von 8
Quelle: Oliver Quaas, www.livingbbq.de

Oliver Quaas hat mit seinem "BBQ-Team Wiesel" schon viele Wettbewerbe gewonnen. Hier genießt er ein Eis in der Pause bei der in der Szene hoch angesehenen KCBS-Grillmeisterschaft 2016 im norddeutschen Bad Bederkesa. Der Grand Champion hieß: Team Wiesel.




TelekomCo2 Neutrale Website