t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon



HomeLebenAktuelles

Winzer mit Potential


Winzer mit Potential

Frank und Thomas Pfaffmann erzeugen feinste Rotweine, die hohe Anerkennung finden. Doch die Keltertechnik haben sie aufs Nötigste reduziert: "Die Kunst des Winzers zeigt sich heute im Weinberg", betont Thomas Pfaffmann.
1 von 6
Quelle: Melanie Hubach

Frank und Thomas Pfaffmann erzeugen feinste Rotweine, die hohe Anerkennung finden. Doch die Keltertechnik haben sie aufs Nötigste reduziert: "Die Kunst des Winzers zeigt sich heute im Weinberg", betont Thomas Pfaffmann.

Der spontan vergorene, ungefilterte und im Barrique ausgebaute Pinot Noir aus der kleinen Weinbergparzelle Geisberg ist ein Wein der deutschen Spitzenklasse, der dem Vergleich mit einem guten roten Burgunder standhÀlt. Er kostet 54,90 Euro pro Flasche.
2 von 6
Quelle: Weingut Wageck-Pfaffmann

Der spontan vergorene, ungefilterte und im Barrique ausgebaute Pinot Noir aus der kleinen Weinbergparzelle Geisberg ist ein Wein der deutschen Spitzenklasse, der dem Vergleich mit einem guten roten Burgunder standhÀlt. Er kostet 54,90 Euro pro Flasche.

Christian und Matthias Runkel haben das Familienweingut Bischel im rheinhessischen Appenheim mit sehr harter Arbeit auf ein Spitzennivau gefĂŒhrt. Kollegen, HĂ€ndler, Sommeliers und Kritiker loben seit einigen Jahren ihre Kollektionen.
3 von 6
Quelle: Uwe Kauss

Christian und Matthias Runkel haben das Familienweingut Bischel im rheinhessischen Appenheim mit sehr harter Arbeit auf ein Spitzennivau gefĂŒhrt. Kollegen, HĂ€ndler, Sommeliers und Kritiker loben seit einigen Jahren ihre Kollektionen.

Die Appenheimer Weinlage "Hundertgulden" kannten bis vor wenigen Jahren nur die Einheimischen. Doch Christian und Matthias Runkel sowie einige weitere junge Winzer zeigen inzwischen im Verbund, dass dort grandiose Weine entstehen.
4 von 6
Quelle: Uwe Kauss

Die Appenheimer Weinlage "Hundertgulden" kannten bis vor wenigen Jahren nur die Einheimischen. Doch Christian und Matthias Runkel sowie einige weitere junge Winzer zeigen inzwischen im Verbund, dass dort grandiose Weine entstehen.

Stefan Braunewell vom gleichnamigen rheinhessischen Weingut arbeitet am Bottich fĂŒr die MaischegĂ€rung einer seiner Rotweine. Nach dem Weinbaustudium und Stationen im Bordeaux, in der Wachau und in der Pfalz hat er mit seinem Bruder Christian die QualitĂ€t seiner Weine auf Topniveau gebracht.
5 von 6
Quelle: Peter Bender

Stefan Braunewell vom gleichnamigen rheinhessischen Weingut arbeitet am Bottich fĂŒr die MaischegĂ€rung einer seiner Rotweine. Nach dem Weinbaustudium und Stationen im Bordeaux, in der Wachau und in der Pfalz hat er mit seinem Bruder Christian die QualitĂ€t seiner Weine auf Topniveau gebracht.

In Rheinhessen gibt es schöne Weinberglandschaften wie hier die Weinlage Teufelspfad in Bissersheim, aber nur wenige SehenswĂŒrdigkeiten, die AusflĂŒgler und Touristen anziehen. Daher können die jungen Winzer von dort nur mit ihren Weinen ĂŒberzeugen. Vielen gelingt das inzwischen hervorragend – zu oft noch gĂŒnstigen Flaschenpreisen.
6 von 6
Quelle: Weingut Braunewell

In Rheinhessen gibt es schöne Weinberglandschaften wie hier die Weinlage Teufelspfad in Bissersheim, aber nur wenige SehenswĂŒrdigkeiten, die AusflĂŒgler und Touristen anziehen. Daher können die jungen Winzer von dort nur mit ihren Weinen ĂŒberzeugen. Vielen gelingt das inzwischen hervorragend – zu oft noch gĂŒnstigen Flaschenpreisen.




TelekomCo2 Neutrale Website