t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Wie Sie mit nur wenig Hefe backen - und sogar ganz ohne


Wie Sie mit nur wenig Hefe backen - und sogar ganz ohne

Hefe ist in der Corona-Krisenzeit im Handel Mangelware geworden: Doch deswegen muss aufs Backen daheim niemand verzichten – man kann Hefe auch selbst herstellen.
1 von 4
Quelle: Christin Klose/dpa

Hefe ist in der Corona-Krisenzeit im Handel Mangelware geworden: Doch deswegen muss aufs Backen daheim niemand verzichten – man kann Hefe auch selbst herstellen.

Hefe lässt den Teig aufgehen und macht ihn fluffig.
2 von 4
Quelle: Zacharie Scheurer/dpa

Hefe lässt den Teig aufgehen und macht ihn fluffig. Die Backzutat besteht aus Hefepilzen.

Während frische Hefe einen Wasseranteil von etwa 70 Prozent hat, wird Trockenhefe dieses Wasser entzogen.
3 von 4
Quelle: Zacharie Scheurer/dpa

Während frische Hefe einen Wasseranteil von etwa 70 Prozent hat, wird Trockenhefe dieses Wasser entzogen. Trockenhefe ist daher länger haltbar.

Sauerteig kann eine Alternative zu frischer Hefe sein.
4 von 4
Quelle: Hubertus Schüler/dpa

Sauerteig kann eine Alternative zu frischer Hefe sein.


t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website