• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Backen
  • Weihnachtspl├Ątzchen
  • Beliebte Weihnachtspl├Ątzchen


Beliebte Weihnachtspl├Ątzchen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Spritzgeb├Ąck geh├Ârt zu den Klassikern der Weihnachtsb├Ąckerei. Die Pl├Ątzchen werden mit einem Spritzbeutel in Form gebracht. Ein Schokoladen├╝berzug macht sie unwiderstehlich.
1 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Spritzgeb├Ąck geh├Ârt zu den Klassikern der Weihnachtsb├Ąckerei. Die Pl├Ątzchen werden mit einem Spritzbeutel in Form gebracht. Ein Schokoladen├╝berzug macht sie unwiderstehlich.

Den k├Âstlichen Geruch und Geschmack bekommen Spekulatius von Gew├╝rzen wie Kardamom, Zimt und Nelke. Der fertige Teig wird in Modelformen gedr├╝ckt, dadurch bekommen sie ihr typisches Aussehen.
2 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Den k├Âstlichen Geruch und Geschmack bekommen Spekulatius von Gew├╝rzen wie Kardamom, Zimt und Nelke. Der fertige Teig wird in Modelformen gedr├╝ckt, dadurch bekommen sie ihr typisches Aussehen.

Printen sind eine Lebkuchenart. Am bekanntesten sind die Aachener Printen. Am besten lagert man Printen in einer Blechdose. Legt man Orangen- oder Apfelschalen rein, bleiben sie sch├Ân weich.
3 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Printen sind eine Lebkuchenart. Am bekanntesten sind die Aachener Printen. Am besten lagert man Printen in einer Blechdose. Legt man Orangen- oder Apfelschalen rein, bleiben sie sch├Ân weich.

Die Zutaten f├╝r k├Âstliche Lebkuchen sind feine Gew├╝rze, reichlich N├╝sse und wenig Mehl, Honig als S├╝├čungsmittel und Hirschhornsalz oder Pottasche als Backtriebmittel.
4 von 10
Quelle: KOMET Verlag GmbH

Die Zutaten f├╝r k├Âstliche Lebkuchen sind feine Gew├╝rze, reichlich N├╝sse und wenig Mehl, Honig als S├╝├čungsmittel und Hirschhornsalz oder Pottasche als Backtriebmittel.

Kokosmakronen sind ganz leicht zu backen. Lassen Sie nur genug Platz zwischen den einzelnen Makronen, da sie gerne auseinanderlaufen. Schokoladenf├╝├čchen machen sie noch k├Âstlicher.
5 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Kokosmakronen sind ganz leicht zu backen. Lassen Sie nur genug Platz zwischen den einzelnen Makronen, da sie gerne auseinanderlaufen. Schokoladenf├╝├čchen machen sie noch k├Âstlicher.

Heidesand
6 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Seinen Namen verdankt der Heidesand dem hellen und sandigen Boden Niedersachsens. Die M├╝rbeteig-Pl├Ątzchen haben einen feinen Buttergeschmack und das Rezept l├Ąsst sich gut variieren. Der gut gek├╝hlte Teig wird erst zu Rollen geformt und dann in Scheiben geschnitten.

Engelsaugen, Spitzbuben oder Terassenpl├Ątzchen mit ihrer fruchtigen Marmeladen-F├╝llung d├╝rfen auf keinem Pl├Ątzchenteller fehlen. Die Marmelade gibt extra Geschmack und l├Ąsst die Pl├Ątzchen immer wieder anders aussehen.
7 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Engelsaugen, Spitzbuben oder Terassenpl├Ątzchen mit ihrer fruchtigen Marmeladen-F├╝llung d├╝rfen auf keinem Pl├Ątzchenteller fehlen. Die Marmelade gibt extra Geschmack und l├Ąsst die Pl├Ątzchen immer wieder anders aussehen.

Buttergeb├Ąck oder Butterpl├Ątzchen sind das Lieblingsgeb├Ąck der Kinder. Gro├če Freude bereitet sowohl das Ausstechen als auch das Verzieren mit bunten Streuseln, Schokolade oder N├╝ssen.
8 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Buttergeb├Ąck oder Butterpl├Ątzchen sind das Lieblingsgeb├Ąck der Kinder. Gro├če Freude bereitet sowohl das Ausstechen als auch das Verzieren mit bunten Streuseln, Schokolade oder N├╝ssen.

Zimtsterne werden ohne Mehl gebacken. Stattdessen kommen gemahlene N├╝sse in den Pl├Ątzchenteig. Die ausgestochenen Pl├Ątzchen werden vor dem Backen mit einer Baisermasse glasiert.
9 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Zimtsterne werden ohne Mehl gebacken. Stattdessen kommen gemahlene N├╝sse in den Pl├Ątzchenteig. Die ausgestochenen Pl├Ątzchen werden vor dem Backen mit einer Baisermasse glasiert.

Vanillekipferl werden aus M├╝rbeteig hergestellt. Nach dem Backen sollten die Kipferl noch hei├č in einer Mischung aus Vanillezucker und Zucker gew├Ąlzt werden. Vanillekipferl lassen sich mit und ohne Ei zubereiten.
10 von 10
Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Vanillekipferl werden aus M├╝rbeteig hergestellt. Nach dem Backen sollten die Kipferl noch hei├č in einer Mischung aus Vanillezucker und Zucker gew├Ąlzt werden. Vanillekipferl lassen sich mit und ohne Ei zubereiten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website