Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Kaffee: Geschichte, Kaffeehäuser und Röstereien

zurück zum Artikel
Bild 3 von 7
Kaffeehäuser waren schon immer die Treffpunkte der Denker und Lenker – und das in ganz Europa. Die Krone der Kaffee-Kultur ist das "Café New York" in Budapest: Das 1894 von einer amerikanischen Lebensversicherung gebaute Haus zeugt von der Pracht der KuK-Monarchie an der Donau, es ist seit Jahrzehnten eine Institution in der ungarischen Hauptstadt. (Quelle: imago images)

Kaffeehäuser waren schon immer die Treffpunkte der Denker und Lenker – und das in ganz Europa. Die Krone der Kaffee-Kultur ist das "Café New York" in Budapest: Das 1894 von einer amerikanischen Lebensversicherung gebaute Haus zeugt von der Pracht der KuK-Monarchie an der Donau, es ist seit Jahrzehnten eine Institution in der ungarischen Hauptstadt.

Anzeige

Kaffeehäuser waren schon immer die Treffpunkte der Denker und Lenker – und das in ganz Europa. Die Krone der Kaffee-Kultur ist das "Café New York" in Budapest: Das 1894 von einer amerikanischen Lebensversicherung gebaute Haus zeugt von der Pracht der KuK-Monarchie an der Donau, es ist seit Jahrzehnten eine Institution in der ungarischen Hauptstadt.




shopping-portal