Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Europäische Edelbiere - der Test

zurück zum Artikel
Bild 1 von 15
15. Eggenberger Urbock, Gesamtnote 3,83: Der hohe Alkohol-Gehalt ist zunächst das Auffälligste an diesem extrem schweren Bier, das neun Monate im Keller gelagert wird. Malz ist hier deutlich spürbar, zudem bahnt sich eine Menge Süße ihren Weg – und auch ein wenig Zimt. Ein Tester urteilt, der Trunk sei eher wie ein Brandy zu genießen. Dennoch vergeben zwei andere Tester die Note Sechs. 0,33 Liter kosten 2,29 Euro. (Quelle: Jens Höfling / wanted.de)
Jens Höfling / wanted.de

15. Eggenberger Urbock, Gesamtnote 3,83: Der hohe Alkohol-Gehalt ist zunächst das Auffälligste an diesem extrem schweren Bier, das neun Monate im Keller gelagert wird. Malz ist hier deutlich spürbar, zudem bahnt sich eine Menge Süße ihren Weg – und auch ein wenig Zimt. Ein Tester urteilt, der Trunk sei eher wie ein Brandy zu genießen. Dennoch vergeben zwei andere Tester die Note Sechs. 0,33 Liter kosten 2,29 Euro.

Anzeige

15. Eggenberger Urbock, Gesamtnote 3,83: Der hohe Alkohol-Gehalt ist zunächst das Auffälligste an diesem extrem schweren Bier, das neun Monate im Keller gelagert wird. Malz ist hier deutlich spürbar, zudem bahnt sich eine Menge Süße ihren Weg – und auch ein wenig Zimt. Ein Tester urteilt, der Trunk sei eher wie ein Brandy zu genießen. Dennoch vergeben zwei andere Tester die Note Sechs. 0,33 Liter kosten 2,29 Euro.




shopping-portal