Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Küchenfachbegriffe: Von Blanchieren bis Tranchieren

zurück zum Artikel
Bild 5 von 8
Eine Farce – französisch für Füllung – wird zum Füllen von Pasteten, aber auch von Fleisch, Geflügel und Gemüse verwendet. Bei einer Farce handelt es sich um eine Masse aus fein gehackten Lebensmitteln. Je nach Variante wird die Farce aus Fleisch, Fisch, Innereien, Pilzen und Nüssen hergestellt. (Quelle: imago images/ARCO IMAGES)
ARCO IMAGES

Eine Farce – französisch für Füllung – wird zum Füllen von Pasteten, aber auch von Fleisch, Geflügel und Gemüse verwendet. Bei einer Farce handelt es sich um eine Masse aus fein gehackten Lebensmitteln. Je nach Variante wird die Farce aus Fleisch, Fisch, Innereien, Pilzen und Nüssen hergestellt.

Anzeige

Eine Farce – französisch für Füllung – wird zum Füllen von Pasteten, aber auch von Fleisch, Geflügel und Gemüse verwendet. Bei einer Farce handelt es sich um eine Masse aus fein gehackten Lebensmitteln. Je nach Variante wird die Farce aus Fleisch, Fisch, Innereien, Pilzen und Nüssen hergestellt.




shopping-portal