Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Cocktailklassiker: Vielfältig, lecker und leicht zuzubereiten

zurück zum Artikel
Bild 1 von 6
Ein richtiger Cocktailklassiker, der Martini (Quelle: Getty Images/bhofack2)
bhofack2

Martini: Ein klassischer Martini besteht in der Regel aus Gin oder Wodka und Wermut in einem Verhältnis von 6:1. Mit dem italienischen Alkoholhersteller Martini & Rosso hat er jedoch außer des Namens nichts gemein. James Bonds Standardbestellung eines geschüttelten, statt gerührten Martinis führt bis heute zu einer Diskussion über die richtige Zubereitungsweise. Da sich die verschiedenen Zutaten leicht verbinden, wird der Martini traditionell eher gerührt und üblicherwese mit einer Olive serviert. 

Anzeige

Martini: Ein klassischer Martini besteht in der Regel aus Gin oder Wodka und Wermut in einem Verhältnis von 6:1. Mit dem italienischen Alkoholhersteller Martini & Rosso hat er jedoch außer des Namens nichts gemein. James Bonds Standardbestellung eines geschüttelten, statt gerührten Martinis führt bis heute zu einer Diskussion über die richtige Zubereitungsweise. Da sich die verschiedenen Zutaten leicht verbinden, wird der Martini traditionell eher gerührt und üblicherwese mit einer Olive serviert. 




shopping-portal