Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Obst konservieren: Marmelade, Kompott, Likör & Co.

Bild 5 von 8
Trockenobst lagert man am besten in Plastikbehältern und im Sommer auch gerne im Kühlschrank. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die älteste Methoden der Obstkonservierung ist das Dörren von Obst. Trockenobst selber machen ist nicht schwer und ist entweder ein gesunder Snack für zwischendurch oder verfeinert Müsli und Nachspeisen. Die Obststücke werden entweder einige Tage an einem trockenen warmen Ort entweder mit einer Schnur aufgehängt oder auf einem Rost ausgelegt. Wer will, kann das Obst auch für einige Stunden bei leicht geöffneter Backofentür bei 60 bis 70 Grad Celsius trocknen.


1 2 3 4 5 6 7 8


shopping-portal