Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Das sind beliebte Desserts

zurück zum Artikel
Bild 4 von 6
Aus Belgien stammen die besonders dicken Waffeln mit tiefem Muster. Kenner unterscheiden Brüsseler und Lütticher Waffeln. Lütticher Waffeln enthalten Hagelzucker, der beim Backen karamellisiert. Ihre Form ist eher unregelmäßig. Brüsseler Waffeln hingegen sind eckiger und ihr Teig fluffiger. Mit Erdbeeren und Sahne angerichtet, schmecken Belgische Waffeln besonders gut. (Quelle: Getty Images/rez-art)
rez-art

Aus Belgien stammen die besonders dicken Waffeln mit tiefem Muster. Kenner unterscheiden Brüsseler und Lütticher Waffeln. Lütticher Waffeln enthalten Hagelzucker, der beim Backen karamellisiert. Ihre Form ist eher unregelmäßig. Brüsseler Waffeln hingegen sind eckiger und ihr Teig fluffiger. Mit Erdbeeren und Sahne angerichtet, schmecken Belgische Waffeln besonders gut.

Anzeige

Aus Belgien stammen die besonders dicken Waffeln mit tiefem Muster. Kenner unterscheiden Brüsseler und Lütticher Waffeln. Lütticher Waffeln enthalten Hagelzucker, der beim Backen karamellisiert. Ihre Form ist eher unregelmäßig. Brüsseler Waffeln hingegen sind eckiger und ihr Teig fluffiger. Mit Erdbeeren und Sahne angerichtet, schmecken Belgische Waffeln besonders gut.




shopping-portal