• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Tipps rund um das Backen


Tipps rund um das Backen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
F├╝r Blechkuchen wird meist ein R├╝hrteig verwendet. Dieser geht schnell und Sie k├Ânnen kaum etwas falsch machen. Das simple Grundrezept besteht aus wenigen Zutaten: Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver reichen aus, um einen leckeren Kuchen zu zaubern. Belegt wird der Teig anschlie├čend h├Ąufig mit Obst, wie Heidelbeeren oder Rhabarber. Sollte sich noch ein wenig Zeit finden, so kann man den Kuchen mit Streuseln oder Baiser verfeinern.
1 von 10
Quelle: IngaNielsen/getty-images-bilder

F├╝r Blechkuchen wird meist ein R├╝hrteig verwendet. Dieser geht schnell und Sie k├Ânnen kaum etwas falsch machen. Das simple Grundrezept besteht aus wenigen Zutaten: Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver reichen aus, um einen leckeren Kuchen zu zaubern. Belegt wird der Teig anschlie├čend h├Ąufig mit Obst, wie Heidelbeeren oder Rhabarber. Sollte sich noch ein wenig Zeit finden, so kann man den Kuchen mit Streuseln oder Baiser verfeinern.

Ein klassisches Beispiel f├╝r einen Hefeteig ist Zwetschgenkuchen. Bei diesem Teig ist neben den richtigen Zutaten vor allem Zeit und Muskelkraft gefragt. Werden die Grundregeln beachtet, so gelingt der Kuchen jedoch garantiert: Die Milch f├╝r den sogenannten Vorteig darf beispielsweise nicht w├Ąrmer als 45 Grad sein, da sonst die zugegebene Hefe zerst├Ârt wird. Au├čerdem sollte man Zugluft unbedingt vermeiden und eine Gehzeit von circa 60 Minuten einplanen.
2 von 10
Quelle: beats3/getty-images-bilder

Ein klassisches Beispiel f├╝r einen Hefeteig ist Zwetschgenkuchen. Bei diesem Teig ist neben den richtigen Zutaten vor allem Zeit und Muskelkraft gefragt. Werden die Grundregeln beachtet, so gelingt der Kuchen jedoch garantiert: Die Milch f├╝r den sogenannten Vorteig darf beispielsweise nicht w├Ąrmer als 45 Grad sein, da sonst die zugegebene Hefe zerst├Ârt wird. Au├čerdem sollte man Zugluft unbedingt vermeiden und eine Gehzeit von circa 60 Minuten einplanen.

Muffins sind ein echter Back-Klassiker und ebenso einfach wie vielseitig. Im Handumdrehen zaubert man mit einem Muffinblech eine ganze Ladung der beliebten Kuchen. Doch nicht nur als Nachtisch und S├╝├čspeise sind Muffins geeignet: Herzhafte Rezepte erobern nach und nach die Back├Âfen. Oftmals hat man die meisten Zutaten bereits im Haus, sodass direkt losgelegt werden kann.
3 von 10
Quelle: DronG/getty-images-bilder

Muffins sind ein echter Back-Klassiker und ebenso einfach wie vielseitig. Im Handumdrehen zaubert man mit einem Muffinblech eine ganze Ladung der beliebten Kuchen. Doch nicht nur als Nachtisch und S├╝├čspeise sind Muffins geeignet: Herzhafte Rezepte erobern nach und nach die Back├Âfen. Oftmals hat man die meisten Zutaten bereits im Haus, sodass direkt losgelegt werden kann.

Cupcakes sind kleine T├Ârtchen, die dank der zarten Cremehaube nicht nur k├Âstlich schmecken, sondern auch hinrei├čend aussehen. Nicht zu verwechseln ist der Cupcake mit dem allseits bekannten Muffin: Der R├╝hrteig f├╝r Cupcakes ist etwas fester, sodass er nicht ganz so hoch aufgeht und gen├╝gend Platz f├╝r ein leckeres Topping bleibt. Hier gibt es f├╝r jeden Geschmack das Richtige ÔÇô von Buttercreme ├╝ber Frischk├Ąse bis hin zu Baiser, nahezu alles ist m├Âglich.
4 von 10
Quelle: RuthBlack/getty-images-bilder

Cupcakes sind kleine T├Ârtchen, die dank der zarten Cremehaube nicht nur k├Âstlich schmecken, sondern auch hinrei├čend aussehen. Nicht zu verwechseln ist der Cupcake mit dem allseits bekannten Muffin: Der R├╝hrteig f├╝r Cupcakes ist etwas fester, sodass er nicht ganz so hoch aufgeht und gen├╝gend Platz f├╝r ein leckeres Topping bleibt. Hier gibt es f├╝r jeden Geschmack das Richtige ÔÇô von Buttercreme ├╝ber Frischk├Ąse bis hin zu Baiser, nahezu alles ist m├Âglich.

Der K├Ąsekuchen geh├Ârt zu den beliebtesten Kuchen ├╝berhaupt. Es gibt die verschiedensten Rezepte und Abwandlungen. Klassischerweise wird der K├Ąsekuchen mit einem M├╝rbeteigboden gebacken. Den Teig kann man bereits am Tag zuvor vorbereiten, allerdings ist beim Ausrollen Vorsicht geboten, da er schnell bricht. Der Hauptbestandteil der Kuchenf├╝llung ist Quark, au├čerdem ben├Âtigt man noch Zucker, Butter, Eier und Speisest├Ąrke.
5 von 10
Quelle: juefraphoto/getty-images-bilder

Der K├Ąsekuchen geh├Ârt zu den beliebtesten Kuchen ├╝berhaupt. Es gibt die verschiedensten Rezepte und Abwandlungen. Klassischerweise wird der K├Ąsekuchen mit einem M├╝rbeteigboden gebacken. Den Teig kann man bereits am Tag zuvor vorbereiten, allerdings ist beim Ausrollen Vorsicht geboten, da er schnell bricht. Der Hauptbestandteil der Kuchenf├╝llung ist Quark, au├čerdem ben├Âtigt man noch Zucker, Butter, Eier und Speisest├Ąrke. Die Zutaten werden einfach mit einem Schneebesen vermengt und der Kuchen kann direkt in den Backofen.

Cake-Pop bedeutet so viel wie "Kuchen-Lolli" und bezeichnet kleine K├╝chlein am Stiel. Sie werden aus einer Mischung aus fertigem R├╝hrkuchenteig und sogenanntem Frosting geformt. Hierbei handelt es sich meist um eine Creme aus Frischk├Ąse, die f├╝r den n├Âtigen Halt sorgt. Zum Abschluss werden die kleinen Kugeln nach Herzenslust verziert ÔÇô ob Schokolade, Streusel, Zuckerguss oder Marzipan, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
6 von 10
Quelle: GoodLifeStudio/getty-images-bilder

Cake-Pop bedeutet so viel wie "Kuchen-Lolli" und bezeichnet kleine K├╝chlein am Stiel. Sie werden aus einer Mischung aus fertigem R├╝hrkuchenteig und sogenanntem Frosting geformt. Hierbei handelt es sich meist um eine Creme aus Frischk├Ąse, die f├╝r den n├Âtigen Halt sorgt. Zum Abschluss werden die kleinen Kugeln nach Herzenslust verziert ÔÇô ob Schokolade, Streusel, Zuckerguss oder Marzipan, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten f├╝r Lebkuchen. Am einfachsten ist es, sich ein Grundrezept zur Hand zu nehmen und den Teig nach Belieben mit neuen Zutaten zu verfeinern. Bei Lebkuchen ist vor allem das Ruhen des Teigs wichtig, bestenfalls sogar ganze zwei Tage. Bleibt am Ende etwas vom Teig ├╝brig, so kann man ihn problemlos einfrieren. Tipp: Lebkuchen zusammen mit einem Apfel oder einer M├Âhre in einem geschlossenen Gef├Ą├č aufbewahren, so bleiben sie besonders lange frisch.
7 von 10
Quelle: Patrick Daxenbichler/getty-images-bilder

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten f├╝r Lebkuchen. Am einfachsten ist es, sich ein Grundrezept zur Hand zu nehmen und den Teig nach Belieben mit neuen Zutaten zu verfeinern. Bei Lebkuchen ist vor allem das Ruhen des Teigs wichtig, bestenfalls sogar ganze zwei Tage. Bleibt am Ende etwas vom Teig ├╝brig, so kann man ihn problemlos einfrieren. Tipp: Lebkuchen zusammen mit einem Apfel oder einer M├Âhre in einem geschlossenen Gef├Ą├č aufbewahren, so bleiben sie besonders lange frisch.

Charakteristisch f├╝r die Tarte sind die runden Backformen, die auch an den R├Ąndern mit Teig ausgekleidet werden. Je nach Rezept muss der Teig einige Minuten blindbacken oder ruhen. Anschlie├čend wird er mit einer beliebigen F├╝llung best├╝ckt, die sowohl s├╝├č als auch herzhaft sein kann. Oftmals wird die Quiche mit Gem├╝se, aber auch mit Fleisch und Fisch gef├╝llt. Die F├╝llung wird dann mit einer Mischung aus Sahne und Ei ├╝bergossen.
8 von 10
Quelle: A_Lein/getty-images-bilder

Die Tarte stammt urspr├╝nglich aus der franz├Âsischen K├╝che und wird mit einer Art M├╝rbeteig zubereitet. Charakteristisch sind die runden Backformen, die auch an den R├Ąndern mit Teig ausgekleidet werden. Je nach Rezept muss der Teig einige Minuten blindbacken oder ruhen. Anschlie├čend wird er mit einer beliebigen F├╝llung best├╝ckt, die sowohl s├╝├č als auch herzhaft sein kann. Oftmals wird die Quiche mit Gem├╝se, aber auch mit Fleisch und Fisch gef├╝llt. Die F├╝llung wird dann mit einer Mischung aus Sahne und Ei ├╝bergossen.

Das beste Beispiel f├╝r einen Biskuitteig ist wohl die Biskuitrolle. Besonders wichtig ist bei diesem Teig die Zubereitung des Eischnees: Die Eier m├╝ssen sauber getrennt und in eine fettfreie Sch├╝ssel gegeben werden. Das Ziel ist ein schnittfester Schnee, der selbst beim Umdrehen der Sch├╝ssel nicht herausl├Ąuft. Auch f├╝r viele andere Kuchen ist ein Biskuitteig die Grundlage und dient als Boden von zum Beispiel Erdbeerkuchen oder Torten.
9 von 10
Quelle: vikif/getty-images-bilder

Das beste Beispiel f├╝r einen Biskuitteig ist wohl die Biskuitrolle. Besonders wichtig ist bei diesem Teig die Zubereitung des Eischnees: Die Eier m├╝ssen sauber getrennt und in eine fettfreie Sch├╝ssel gegeben werden. Das Ziel ist ein schnittfester Schnee, der selbst beim Umdrehen der Sch├╝ssel nicht herausl├Ąuft. Auch f├╝r viele andere Kuchen ist ein Biskuitteig die Grundlage und dient als Boden von zum Beispiel Erdbeerkuchen oder Torten.

Cookies sind mittlerweile nicht mehr aus dem S├╝├čwarenregal wegzudenken. Selbstgemacht schmeckt allerdings meist noch besser ÔÇô und das ist gar nicht so schwer. Alles was Sie dazu brauchen sind Butter, brauner Zucker, ein bisschen Salz, Mehl und Eier. Zu dieser Grundmasse k├Ânnen nat├╝rlich je nach Geschmack noch Zutaten hinzugef├╝gt werden. Besonders gut eignen sich Schokochips, N├╝sse, oder getrocknete Fr├╝chte. Mit einem L├Âffel wird der Teig dann einfach portionsweise auf dem Backpapier verteilt.
10 von 10
Quelle: Songbird839/getty-images-bilder

Cookies sind mittlerweile nicht mehr aus dem S├╝├čwarenregal wegzudenken. Selbstgemacht schmeckt allerdings meist noch besser ÔÇô und das ist gar nicht so schwer. Alles was Sie dazu brauchen sind Butter, brauner Zucker, ein bisschen Salz, Mehl und Eier. Zu dieser Grundmasse k├Ânnen nat├╝rlich je nach Geschmack noch Zutaten hinzugef├╝gt werden. Besonders gut eignen sich Schokochips, N├╝sse, oder getrocknete Fr├╝chte. Mit einem L├Âffel wird der Teig dann einfach portionsweise auf dem Backpapier verteilt. Man sollte hierbei gro├čz├╝gig Abstand lassen, damit die Kekse nicht ineinander laufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website