• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Wintergem├╝se ÔÇô Vitaminbomben in der kalten Jahreszeitit


Wintergem├╝se ÔÇô Vitaminbomben in der kalten Jahreszeitit

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Kohlsorten in einer Kiste: Kohlsorten und Wurzelgem├╝se haben hervorragende N├Ąhrwerte. Fr├╝her galten die Vitaminbomben oft als Arme-Leute-Essen, aber diesen Ruf hat das Wintergem├╝se nicht verdient. Was genau die verschiedenen Sorten so gesund macht und weitere Tipps gibt es in dieser Foto-Show.
1 von 9
Quelle: Valentina_G/getty-images-bilder

Kohlsorten in einer Kiste: Kohlsorten und Wurzelgem├╝se haben hervorragende N├Ąhrwerte. Fr├╝her galten die Vitaminbomben oft als Arme-Leute-Essen, aber diesen Ruf hat das Wintergem├╝se nicht verdient. Was genau die verschiedenen Sorten so gesund macht und weitere Tipps gibt es in dieser Foto-Show.

Rotkohl steckt, genau wie Wei├čkohl, voller Vitamine und Mineralstoffe. Au├čerdem sind die Kohlsorten sowohl f├╝r den Blutdruck, als auch f├╝r die Verdauung gut. Dennoch ist, wie bei allen Kohlsorten, Vorsicht geboten, denn das Gem├╝se bl├Ąht. Um die Bl├Ąhwirkung ein wenig zu mindern, hilft es, das Gem├╝se mit K├╝mmel, Curcuma oder Ingwer zuzubereiten. Au├čerdem werden viele der Stoffe, die f├╝r Bl├Ąhungen verantwortlich sind, durch das Einfrieren des Kohls vernichtet.
2 von 9
Quelle: SkyF/getty-images-bilder

Rotkohl steckt, genau wie Wei├čkohl, voller Vitamine und Mineralstoffe. Au├čerdem sind die Kohlsorten sowohl f├╝r den Blutdruck, als auch f├╝r die Verdauung gut. Dennoch ist, wie bei allen Kohlsorten, Vorsicht geboten, denn das Gem├╝se bl├Ąht. Um die Bl├Ąhwirkung ein wenig zu mindern, hilft es, das Gem├╝se mit K├╝mmel, Curcuma oder Ingwer zuzubereiten. Au├čerdem werden viele der Stoffe, die f├╝r Bl├Ąhungen verantwortlich sind, durch das Einfrieren des Kohls vernichtet.

Chicor├ęe und Radicchio werden h├Ąufig als Salat zubereitet.
3 von 9
Quelle: Jona Kruse/imago-images-bilder

Chicor├ęe und Radicchio schmecken besonders lecker im Salat und enthalten viel Vitamin A. Das Gem├╝se unterst├╝tzt die Verdauung, weil es reich an Lactucopikrin ist. Der Stoff ist gleichzeitig verantwortlich f├╝r den bitteren Geschmack des Chicor├ęes. Um diesen abzumildern, k├Ânnen die Bl├Ątter vor der Zubereitung kurz in Milch eingelegt werden. Au├čerdem hilft es, ein Joghurtdressing zu verwenden und es mit etwas Zucker zu versehen.

Ein Chinakohl aus dem Supermarkt bringt manchmal satte zwei Kilo auf die Waage.
4 von 9
Quelle: maginchina/imago-images-bilder

Chinakohl ist der perfekte Di├Ątbegleiter: Er enth├Ąlt viele Vitamine und daf├╝r um so weniger Kalorien. Zudem ist er reich an Fols├Ąure, was besonders Schwangeren zugute kommt. Besonders gesund und lecker ist Chinakohl, wenn er als Salat zubereitet wird ÔÇô aber auch im Eintopf, gebraten oder als Kohlrouladen kann er verwendet werden.

Nicht so bekannt wie M├Âhren, aber mindestens genau so lecker sind Pastinaken. Das Wurzelgem├╝se steckt voller Kalzium und Carotin und enth├Ąlt laut dem Presseb├╝ro Obst und Gem├╝se in Bonn viermal so viel Vitamin C wie M├Âhren. Oft wird die Pastinake mit der Petersilienwurzel verwechselt. Pastinaken haben aber einen milderen Geschmack, der s├╝├člich und nussig ist. Das Gem├╝se kann roh oder gekocht verzehrt werden und schmeckt besonders gut in Kombination mit M├Âhren.
5 von 9
Quelle: LisaInGlasses/getty-images-bilder

Nicht so bekannt wie M├Âhren, aber mindestens genau so lecker sind Pastinaken. Das Wurzelgem├╝se steckt voller Kalzium und Carotin und enth├Ąlt laut dem Presseb├╝ro Obst und Gem├╝se in Bonn viermal so viel Vitamin C wie M├Âhren. Oft wird die Pastinake mit der Petersilienwurzel verwechselt. Pastinaken haben aber einen milderen Geschmack, der s├╝├člich und nussig ist. Das Gem├╝se kann roh oder gekocht verzehrt werden und schmeckt besonders gut in Kombination mit M├Âhren.

Damit Rosenkohl besonders aromatisch ist, sollte man den ersten Frost abwarten. Die Kohlknospen dienen im Winter als Gem├╝sebeilage oder Zutat in einer w├Ąrmenden Gem├╝sesuppe. Obwohl es etwas M├╝he macht, die kleinen Knospen zu sch├Ąlen, lohnt es sich. Immerhin ist das Wintergem├╝se reich an Vitamin C und unterst├╝tzt durch seinen Fols├Ąuregehalt das Zellwachstum.
6 von 9
Quelle: bhofack2/getty-images-bilder

Damit Rosenkohl besonders aromatisch ist, sollte man den ersten Frost abwarten. Die Kohlknospen dienen im Winter als Gem├╝sebeilage oder Zutat in einer w├Ąrmenden Gem├╝sesuppe. Obwohl es etwas M├╝he macht, die kleinen Knospen zu sch├Ąlen, lohnt es sich. Immerhin ist das Wintergem├╝se reich an Vitamin C und unterst├╝tzt durch seinen Fols├Ąuregehalt das Zellwachstum.

Auch Rote Bete z├Ąhlt zu den Gem├╝sesorten, die im Winter die Regale im Supermarkt erobern. Das Gem├╝se kann roh oder gekocht verarbeitet werden. Aber Vorsicht: Der Saft des Wurzelgem├╝ses f├Ąrbt leicht ab, und meist bleiben die Finger auch nach dem Waschen noch leicht pink. Um dies zu vermeiden, k├Ânnen Sie Gummihandschuhe benutzen. Die Bl├Ątter der Roten Bete k├Ânnen ebenfalls verspeist werden. Allerdings d├╝rfen sie noch nicht zu gro├č sein und sollten vor dem Verzehr gekocht werden.
7 von 9
Quelle: dianazh/getty-images-bilder

Auch Rote Bete z├Ąhlt zu den Gem├╝sesorten, die im Winter die Regale im Supermarkt erobern. Das Gem├╝se kann roh oder gekocht verarbeitet werden. Aber Vorsicht: Der Saft des Wurzelgem├╝ses f├Ąrbt leicht ab, und meist bleiben die Finger auch nach dem Waschen noch leicht pink. Um dies zu vermeiden, k├Ânnen Sie Gummihandschuhe benutzen. Die Bl├Ątter der Roten Bete k├Ânnen ebenfalls verspeist werden. Allerdings d├╝rfen sie noch nicht zu gro├č sein und sollten vor dem Verzehr gekocht werden.

Bei der Zubereitung von Suppen sollte Knollensellerie nicht fehlen. Aber auch geschnitten und gekocht als Gem├╝sebeilage kann er in Kombination mit M├Âhren, Pastinaken oder Petersilienwurzel besonders gut schmecken. Neben dem Knollensellerie gibt es Staudensellerie: Der wird h├Ąufig bei der Zubereitung von Salaten verwendet oder als Rohkost zum Dippen.
8 von 9
Quelle: Mark_VB/getty-images-bilder

Bei der Zubereitung von Suppen sollte Knollensellerie nicht fehlen. Aber auch geschnitten und gekocht als Gem├╝sebeilage kann er in Kombination mit M├Âhren, Pastinaken oder Petersilienwurzel besonders gut schmecken. Neben dem Knollensellerie gibt es Staudensellerie: Der wird h├Ąufig bei der Zubereitung von Salaten verwendet oder als Rohkost zum Dippen.

Krause Bl├Ątter sind das Erkennungszeichen f├╝r Wirsing. Das Kohlgem├╝se ist reich an Magnesium und enth├Ąlt viel Eiwei├č. Besonders gut schmeckt Wirsing als Beilage zu deftigen Fleischgerichten. Aber auch als Rouladen kann man Wirsingbl├Ątter verwenden und mit Hackfleisch f├╝llen. Als vegetarische Variante empfiehlt sich daf├╝r eine Mischung aus gekochtem Reis und Schafsk├Ąse.
9 von 9
Quelle: Bartosz Luczak/getty-images-bilder

Krause Bl├Ątter sind das Erkennungszeichen f├╝r Wirsing. Das Kohlgem├╝se ist reich an Magnesium und enth├Ąlt viel Eiwei├č. Besonders gut schmeckt Wirsing als Beilage zu deftigen Fleischgerichten. Aber auch als Rouladen kann man Wirsingbl├Ątter verwenden und mit Hackfleisch f├╝llen. Als vegetarische Variante empfiehlt sich daf├╝r eine Mischung aus gekochtem Reis und Schafsk├Ąse.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website