Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

...

Die Oktoberfestbiere im Test

zurück zum Artikel
Bild 6 von 8
Unser Testsieger ist das Oktoberfest-Märzen von Hacker-Pschorr. Es bietet Aromen nach Melone, Cassis, Rauch, Zedernholz, Milchschokolade und rohem Schinken. Der Antrunk ist animierend und knackig, die Süße zart und die Würze gut integriert. Das Märzen kommt kraftvoll, voluminös und dicht mit ausgeprägten Nachhall.  (Quelle: Uwe Kauss)
Uwe Kauss

Unser Testsieger ist das Oktoberfest-Märzen von Hacker-Pschorr. Es bietet Aromenvon Melone, Cassis, Rauch, Zedernholz, Milchschokolade und rohem Schinken. Der Antrunk ist animierend und knackig, die Süße zart und die Würze gut integriert. Das Märzen kommt kraftvoll, voluminös und dicht mit ausgeprägten Nachhall daher. 

Anzeige

Unser Testsieger ist das Oktoberfest-Märzen von Hacker-Pschorr. Es bietet Aromenvon Melone, Cassis, Rauch, Zedernholz, Milchschokolade und rohem Schinken. Der Antrunk ist animierend und knackig, die Süße zart und die Würze gut integriert. Das Märzen kommt kraftvoll, voluminös und dicht mit ausgeprägten Nachhall daher. 




shopping-portal