Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

So sieht der Alltag von Selbstversorgern aus


So sieht der Alltag von Selbstversorgern aus

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Lina Schimmel schüttet in der Küche des Hofes die sogenannte Dickete mit der Molke in ein Seihtuch.
1 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Lina Schimmel schüttet in der Küche des Hofes die sogenannte Dickete mit der Molke in ein Seihtuch. Das ist ein Schritt zur Käseproduktion. Familie Schimmel versorgt sich selbst, ihre Lebensmittel bauen sie selbst an, Müll vermeiden sie und auf ein Auto verzichten sie.

Selbstversorger
2 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Selbstversorgung: Die Käseproduktion ist ein langwieriger und aufwendiger Prozess.

Selbstversorger
3 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Lina Schimmel steht in der Küche des Hofes an einer alten Buttermaschine.

Bienenwachs für die Kerzenproduktion liegt auf dem Hof der Familie Schimmel in einem Behälter.
4 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Bienenwachs: Mit dem Verkauf von Honig und Kerzen wird ein Teil der Einkünfte der fünfköpfigen Familie bestritten.

Lina Schimmel füttert auf dem Hof der Familie die chinesischen Laufenten mit Entengrütze.
5 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Hoftiere: Lina Schimmel füttert auf dem Hof der Familie die chinesischen Laufenten mit Entengrütze.

Lina Schimmel feuert mit einem Stück Holz den Herd in der Küche ihres Hofes an.
6 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Wärme: Damit das Haus auch im Winter angenehm warm ist, muss das Jahr über ausreichend Feuerholz beschaffen werden.

Bienenvölker
7 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Bienenvölker: Mit dem Verkauf von Honig und Kerzen aus Bienenwachs wird ein Teil der Einkünfte der fünfköpfigen Familie bestritten.

Gänse leben auf dem Hof der Familie Schimmel.
8 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Gänse: Die Hoftiere haben ein glücklicheres Leben als Tiere aus der Massentierhaltung. Das kostet allerdings auch viel Arbeit und Zeit.

Der Hahn steht von der Sonne angestrahlt in einem Stall des Hofes.
9 von 9
Quelle: Rainer Jensen/dpa-bilder

Lebensrhythmus: Das Leben der Familie ist stark an die Jahreszeiten gebunden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website