Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Suppenhuhn kochen


Suppenhuhn kochen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Frisches Suppenhuhn und Suppengrün
1 von 5
Quelle: Westend61/imago-images-bilder

Zutaten: Kaufen Sie ein frisches Suppenhuhn sowie Suppengrün für die Suppe. Entfernen Sie Federkiele und herabhängende Hautteile vom Huhn und säubern Sie es.

Huhn im Wassertopf
2 von 5
Quelle: Gottfried Czepluch/imago-images-bilder

Zubereitung einer Hühnersuppe: Bringen Sie kaltes, gesalzenes Wasser in einem ausreichend großen Kochtopf zum Kochen. Das Huhn sollte im Topf vollständig mit Wasser bedeckt sein. Sobald das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze. Lassen Sie alles zweieinhalb Stunden köcheln.

Zerkleinertes Suppengrün und Huhn
3 von 5
Quelle: Westend61/imago-images-bilder

Vorbereitung: Zerkleinern Sie das Suppengrün, während das Suppenhuhn kocht. Geben Sie zum Ende der Garzeit alles zum Suppenhuhn und lassen Sie es leicht mitköcheln.

Gemüse im Suppentopf
4 von 5
Quelle: Felix Jason/imago-images-bilder

Gemüse zubereiten: Ist das Fleisch gar, nehmen Sie es aus dem Topf und fügen stattdessen das restliche Gemüse hinzu. Lassen Sie es kurz köcheln.

Hühnersuppe
5 von 5
Quelle: Panthermedia/imago-images-bilder

Hühnersuppe: Nun wird das Huhn gehäutet und das Fleisch von den Knochen gelöst. Geben Sie einige Fleischstücke zurück in die Suppe und servieren Sie alles zusammen mit etwas Petersilie.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website