• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • So bereiten Sie das Omelett zu


So bereiten Sie das Omelett zu

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Geben Sie etwa einen Esslöffel Olivenöl in eine große, antihaftbeschichtete Pfanne und erhitzen Sie es kurz. Geben Sie dann zuerst den Knoblauch in die Pfanne und braten Sie ihn bei mittlerer Hitze an, bis er leicht braun wird.
1 von 8
Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder

Geben Sie etwa einen Esslöffel Olivenöl in eine große, antihaftbeschichtete Pfanne und erhitzen Sie es kurz. Geben Sie dann zuerst den Knoblauch in die Pfanne und braten Sie ihn bei mittlerer Hitze an, bis er leicht braun wird.

Drehen Sie die Hitze etwas herunter und geben Sie den Spinat hinzu. Lassen Sie ihn solange anbraten, bis er ordentlich eingefallen ist und geben Sie die weißen Bohnen dazu. Verrühren Sie das Ganze, salzen und pfeffern Sie alles und lassen Sie es etwa drei Minuten brutzeln.
2 von 8
Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder

Drehen Sie die Hitze etwas herunter und geben Sie den Spinat hinzu. Lassen Sie ihn solange anbraten, bis er ordentlich eingefallen ist und geben Sie die weißen Bohnen dazu. Verrühren Sie das Ganze, salzen und pfeffern Sie alles und lassen Sie es etwa drei Minuten brutzeln.

Geben Sie in der Zwischenzeit die Eier in eine größere Schüssel, verquirlen Sie sie dort und geben Sie etwas Paprikapulver dazu. Geben Sie den Pfanneninhalt dann in die Schüssel.
3 von 8
Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder

Geben Sie in der Zwischenzeit die Eier in eine größere Schüssel, verquirlen Sie sie dort und geben Sie etwas Paprikapulver dazu. Geben Sie den Pfanneninhalt dann in die Schüssel.

Verrühren Sie alles vorsichtig und lassen Sie das Ganze dann ein paar Minuten stehen.
4 von 8
Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder

Verrühren Sie alles vorsichtig und lassen Sie das Ganze dann ein paar Minuten stehen.

Geben Sie die Ei-Spinat-Flüssigkeit dann zurück in die Pfanne und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze vorsichtig anstocken.
5 von 8
Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder

Geben Sie die Ei-Spinat-Flüssigkeit dann zurück in die Pfanne und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze vorsichtig anstocken.

Wenn der untere Teil vom Ei sichtbar fest wird, können Sie ein Seitenteil vorsichtig mit einem Pfannenwender auf die andere Hälfte legen.
6 von 8
Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder

Wenn der untere Teil vom Ei sichtbar fest wird, können Sie ein Seitenteil vorsichtig mit einem Pfannenwender auf die andere Hälfte legen.

Braten Sie es etwa zwei Minuten so weiter, drehen Sie das ganze Omelett dann noch einmal und braten Sie es von der anderen Seite an.
7 von 8
Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder

Braten Sie es etwa zwei Minuten so weiter, drehen Sie das ganze Omelett dann noch einmal und braten Sie es von der anderen Seite an.

Vor dem Servieren können Sie es je nach Geschmack noch etwas salzen und pfeffern.
8 von 8
Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder

Vor dem Servieren können Sie es je nach Geschmack noch etwas salzen und pfeffern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website