HomeLebenFamilie

Weihnachten in anderen Ländern: So wird hier gefeiert


Weihnachten in anderen Ländern: So wird hier gefeiert

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Für die Niederländer ist in der Weihnachtszeit der wichtigste Tag bereits der Nikolaustag. Schon am Abend des 6. Dezember gibt es Bescherung – damit sind die Niederlande das einzige christliche Land, das schon so früh das Familienfest feiert.
1 von 8
Quelle: Klaus Rose/imago-images-bilder

Für die Niederländer ist in der Weihnachtszeit der wichtigste Tag bereits der Nikolaustag. Schon am Abend des 6. Dezember gibt es Bescherung – damit sind die Niederlande das einzige christliche Land, das schon so früh das Familienfest feiert.

In Russland wird dagegen erst am Silvesterabend gefeiert. Da kommt Ded Moroz (Väterchen Frost) mit seiner Enkelin Snegurochka (Schneemädchen) und legt Geschenke unter den Tannenbaum. Währenddessen feiert man im familiären Kreis mit vielfältigem Essen und Sekt. Um Mitternacht gibt's Feuerwerk.
2 von 8
Quelle: ITAR-TASS/imago-images-bilder

In Russland wird dagegen erst am Silvesterabend gefeiert. Da kommt Ded Moroz (Väterchen Frost) mit seiner Enkelin Snegurochka (Schneemädchen) und legt Geschenke unter den Tannenbaum. Währenddessen feiert man im familiären Kreis mit vielfältigem Essen und Sekt. Um Mitternacht gibt's Feuerwerk.

Weiße Weihnacht – in Down Under Fehlanzeige. Die Australier feiern bei hochsommerlichen Temperaturen unter Plastiktannen. Die Geschenke gibt's am 26. Dezember von Santa Claus durch den Kamin und dann geht's mit der ganzen Familie ab an den Strand.
3 von 8
Quelle: AAP/imago-images-bilder

Weiße Weihnacht – in Down Under Fehlanzeige. Die Australier feiern bei hochsommerlichen Temperaturen unter Plastiktannen. Die Geschenke gibt's am 26. Dezember von Santa Claus durch den Kamin und dann geht's mit der ganzen Familie ab an den Strand.

Inoffiziell beginnen in Spanien die Weihnachtsfeierlichkeiten bereits am 22. Dezember – an diesem Tag wird die Weihnachtslotterie ausgespielt, die jährlich immense Summen ausschüttet. Geschenke gibt es für spanische Kinder allerdings erst später, nämlich erst am 6. Januar.
4 von 8
Quelle: Agencia EFE/imago-images-bilder

Inoffiziell beginnen in Spanien die Weihnachtsfeierlichkeiten bereits am 22. Dezember – an diesem Tag wird die Weihnachtslotterie ausgespielt, die jährlich immense Summen ausschüttet. Geschenke gibt es für spanische Kinder allerdings erst später, nämlich erst am 6. Januar.

Merii Kurisumasu! Heiligabend ist in Japan ein gewöhnlicher Arbeitstag – bei nur rund 1,5 Prozent Christen ist das nicht verwunderlich. Dennoch finden sich in Japan immer mehr Weihnachtsmänner und sogar auch Christbäume. Der 24. Dezember gleicht hier mehr anderen kommerziellen Festen, wie etwa dem Valentinstag.
5 von 8
Quelle: AFLO/imago-images-bilder

Merii Kurisumasu! Heiligabend ist in Japan ein gewöhnlicher Arbeitstag – bei nur rund 1,5 Prozent Christen ist das nicht verwunderlich. Dennoch finden sich in Japan immer mehr Weihnachtsmänner und sogar auch Christbäume. Der 24. Dezember gleicht hier mehr anderen kommerziellen Festen, wie etwa dem Valentinstag.

Feliz Navidad! Für die Mexikaner geht es mit den Weihnachtsfeierlichkeiten bereits am 15. Dezember los, bei den sogenannten Posadas. Sie stellen die Suche Marias und Josefs nach einer Herberge dar, nachgestellt von Freunden, Familie und Nachbarn, die an der Haustür klingen. Dazu gehört auch, dass Pinatas zerschlagen und mexikanischer Fruchtpunsch getrunken werden. Geschenke gibt es erst am 6. Januar.
6 von 8
Quelle: rustyl3599/getty-images-bilder

Feliz Navidad! Für die Mexikaner geht es mit den Weihnachtsfeierlichkeiten bereits am 15. Dezember los, bei den sogenannten Posadas. Sie stellen die Suche Marias und Josefs nach einer Herberge dar, nachgestellt von Freunden, Familie und Nachbarn, die an der Haustür klingen. Dazu gehört auch, dass Pinatas zerschlagen und mexikanischer Fruchtpunsch getrunken werden. Geschenke gibt es erst am 6. Januar.

Die Weihnachtszeit beginnt in den USA mit dem üppigen Schmücken der Häuser. Deutlich weniger Bedeutung als bei uns hat der 24. Dezember. Erst am Abend vor dem ersten Weihnachtsfeiertag hängen die Kinder Strümpfe an Kamin oder Geländer, die dann von Santa Claus in der Nacht gefüllt werden.
7 von 8
Quelle: SergeYatunin/getty-images-bilder

Die Weihnachtszeit beginnt in den USA mit dem üppigen Schmücken der Häuser. Deutlich weniger Bedeutung als bei uns hat der 24. Dezember. Erst am Abend vor dem ersten Weihnachtsfeiertag hängen die Kinder Strümpfe an Kamin oder Geländer, die dann von Santa Claus in der Nacht gefüllt werden.

In Finnland glauben die Kinder daran, dass der Weihnachtsmann auf Korvatunturi in Lappland lebt. Wichtigster Tag der Weihnachtszeit ist wie in Deutschland der 24. Dezember, an diesem Abend gibt es auch Geschenke für die Kinder, die Wichtel oder auch Kobolde angeblich unter den Weihnachtsbaum legen.
8 von 8
Quelle: RomanBabakin/getty-images-bilder

In Finnland glauben die Kinder daran, dass der Weihnachtsmann auf Korvatunturi in Lappland lebt. Wichtigster Tag der Weihnachtszeit ist wie in Deutschland der 24. Dezember, an diesem Abend gibt es auch Geschenke für die Kinder, die Wichtel oder auch Kobolde angeblich unter den Weihnachtsbaum legen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website