Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Freizeit

...

Wolf, Feldhamster, Wanderfalke & Co.

zurück zum Artikel
Bild 5 von 6
Um den Bestand des Uhus wird seit einigen Jahren gekämpft. (Quelle: imago images/McPHOTO)
McPHOTO

Der Uhu war lange Zeit eine gefährdete Art und seine Verbreitung hat in den letzten Jahren wieder einen Aufschwung erlebt - aber nicht überall. Im Süden Deutschlands ist seine Zukunft noch ungewiss, da sein Bestand dort seit den Neunzigern zurückgeht. Zu den Ursachen gehören fehlende Nistplätze in Steinbrüchen oder die Gefährdung durch ungeschützte Strommaste.

Anzeige

Der Uhu war lange Zeit eine gefährdete Art und seine Verbreitung hat in den letzten Jahren wieder einen Aufschwung erlebt - aber nicht überall. Im Süden Deutschlands ist seine Zukunft noch ungewiss, da sein Bestand dort seit den Neunzigern zurückgeht. Zu den Ursachen gehören fehlende Nistplätze in Steinbrüchen oder die Gefährdung durch ungeschützte Strommaste.




shopping-portal