MenĂŒ Icont-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
HomeLebenFamilieSchulkind & Jugendliche

Die vier Lerntypen: So lernen Kinder richtig


Die vier Lerntypen: So lernen Kinder richtig

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Jedes Kind hat eine spezielle Art zu lernen, aber wie findet man die richtige?
1 von 5
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Jedes Kind hat eine spezielle Art zu lernen, aber wie findet man die richtige? Vier Haupttypen gibt es: Visuell, motorisch, auditiv und kommunikativ. Welcher Lerntyp ist Ihr Kind? Tipps fĂŒr die verschiedenen Typen. >> zum Artikel "Welcher Lerntyp ist Ihr Kind?"

Lernen durch zuhören - so gelingt es.
2 von 5
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Der auditive Typ - Lernen durch Zuhören, so gelingt es: Stilles Lesen liegt Ihrem Kind weniger. Es ist deshalb besser, wenn es sich Texte selbst laut vorliest. Das gilt auch fĂŒr das Vokabeln lernen, deren Aussprache so zusĂ€tzlich intensiver geĂŒbt wird. Beim Thema Hausaufgaben kommt niemand um das Schriftliche herum. Doch auditiven Typen kann es helfen beim Schreiben parallel "SelbstgesprĂ€che“ zu fĂŒhren. Auch ein Vortrag vor der Familie ĂŒber das GeĂŒbte, kann Ihr Kind unterstĂŒtzen, Informationen und ZusammenhĂ€nge besser zu behalten und durch seine ErklĂ€rungen vor einem Publikum, schneller VerstĂ€ndnisfehler zu korrigieren. Wichtig ist außerdem eine ruhige GerĂ€uschkulisse geachtet wird. Auch Musik kann die Konzentration stören. >> zum Artikel "Welcher Lerntyp ist Ihr Kind?"

Der kommunikative Lerntyp
3 von 5
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Der kommunikative Lerntyp: Ihr Kind sollte wenn möglich mit Klassenkameraden oder Freunden lernen. Auch mit Eltern oder Geschwistern kann man Schulstoffe bei einem GesprĂ€ch oder in Diskussionen vertiefen. Mit Rollenspielen, die ein Thema behandeln, kann man ebenfalls Kindern Wissen nĂ€her bringen. Hilfreich ist auch, wenn Ihr Kind schon bevor es Hausaufgaben macht, die Inhalte mit Klassenkameraden oder Freunden bespricht. Spielerisch kann man die kommunikative Lernweise beispielsweise auch mit einem Quiz angehen. Dabei können Fragen auf Karten formuliert und sogar ein kleiner Preis ausgelobt werden. Ihr Kind wird so sehen, dass Lernen auch Spaß machen kann.>> zum Artikel "Welcher Lerntyp ist Ihr Kind?"

Der motorische Lerntyp
4 von 5
Quelle: dpa-bilder

Der motorische Lerntyp sollte Lernmaterial zum Anfassen zur VerfĂŒgung haben. Das können zum Beispiel ExperimentierkĂ€sten oder naturwissenschaftliche Modelle sein. Um Rechtschreibung, Grammatik oder Vokabeln zu pauken, sind Scrabble-Steine die perfekten spielerischen Helfer. Ideal zum Lernen und "Begreifen“ von schulischen Themen sind auch Rollenspiele oder "Bastel- Events“. Dazu sollte ihr Kind Freunde einladen. Um schulischen Lesestoff wie zum Bespiel Vokabeln besser zu verinnerlichen, ist fĂŒr "Motoriker“ Bewegung ideal. Lassen sie Ihr Kind beim Lernen im Zimmer auf und ab laufen oder gestikulieren, wenn es den Lernstoff wiederholt. Auch wenn die HĂ€nde etwas zu tun haben, mit einem kleinen Ball spielen oder einen Stift drehen, wird die Konzentration in Gang gebracht.>> zum Artikel "Welcher Lerntyp ist Ihr Kind?"

Der visuelle Lerntyp
5 von 5

Ihr Kind sollte im Unterricht möglichst viel mitschreiben, so dass es die ErklĂ€rungen des Lehrers zu Hause nochmal in Ruhe nachlesen kann. Bei einer Leseaufgabe ist es zum Beispiel gut, wenn Ihr Kind den Inhalt nochmal mit seinen eigenen Worten aufschreibt und damit visualisiert. Auch Mind-Maps, Skizzen und Diagramme helfen Stoff in Bilder zu fassen und so verstĂ€ndlicher zu machen. UnterstĂŒtzung bieten auch Karteikarten. Dabei können ĂŒbrigens auch andere "zufĂ€llige“ Eigenschaften einer solchen Karte wie ein Eselsohr oder ein Saftfleck zur Memory-EselsbrĂŒcke fĂŒr ein bestimmtes Wort werden. Auch die optische Allgegenwart von Schulwissen hilft dem GedĂ€chtnis: Ihr Kind kann sich zum Beispiel Poster basteln, auf dem schwieriger Lernstoff plakativ zusammengefasst ist und diese in sein Zimmer kleben. So wird es stĂ€ndig visuell mit wichtigen Informationen konfrontiert und lernt nebenbei. >> zum Artikel "Welcher Lerntyp ist Ihr Kind?"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website