Sie sind hier: Home > Leben >

Liebe

...

Zwölf Sex-Mythen

zurück zum Artikel
Bild 8 von 13
Mythos 8: Sex wird mit dem Alter unwichtig. Diesem Irrtum erliegen vor allem junge Menschen. Tatsächlich sind viele Ältere sexuell noch aktiv. Was sich im Alter allerdings ändert, ist die die Sex-Häufigkeit und die Empfindungen beim Liebesspiel: Ältere haben zwar nicht mehr so oft Sex, dafür nehmen sie ihn als befriedigender wahr als früher. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mythos 8: Sex wird mit dem Alter unwichtig. Diesem Irrtum erliegen vor allem junge Menschen. Tatsächlich sind viele Ältere sexuell noch aktiv. Was sich im Alter allerdings ändert, ist die die Sex-Häufigkeit und die Empfindungen beim Liebesspiel: Ältere haben zwar nicht mehr so oft Sex, dafür nehmen sie ihn als befriedigender wahr als früher. (Quelle: L.Hagens: "Je kürzer, desto besser")

Anzeige

Mythos 8: Sex wird mit dem Alter unwichtig. Diesem Irrtum erliegen vor allem junge Menschen. Tatsächlich sind viele Ältere sexuell noch aktiv. Was sich im Alter allerdings ändert, ist die die Sex-Häufigkeit und die Empfindungen beim Liebesspiel: Ältere haben zwar nicht mehr so oft Sex, dafür nehmen sie ihn als befriedigender wahr als früher. (Quelle: L.Hagens: "Je kürzer, desto besser")




shopping-portal