Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Beauty

...

Die Wirkstoffe der Naturkosmetik

zurück zum Artikel
Bild 6 von 7
Lavendel: Von Lavendelöl macht mittlerweile nicht nur die Parfümindustrie Gebrauch. Man findet ihn auch in Haarshampoos und -spülungen. Eine Lavendelspülung hilft gegen Schuppen und ist gut gegen fettiges Haar. Außerdem kann Lavendelöl bei Schweißfüßen Abhilfe schaffen. Lavendelduft auf dem Kissen beruhigt und kann eine sanfte Einschlafhilfe sein. (Quelle: Getty Images/ serezniy)
serezniy

Lavendel: Von Lavendelöl macht mittlerweile nicht nur die Parfümindustrie Gebrauch. Man findet ihn auch in Haarshampoos und -spülungen. Eine Lavendelspülung hilft gegen Schuppen und ist gut gegen fettiges Haar. Außerdem kann Lavendelöl bei Schweißfüßen Abhilfe schaffen. Lavendelduft auf dem Kissen beruhigt und kann eine sanfte Einschlafhilfe sein.

Anzeige

Lavendel: Von Lavendelöl macht mittlerweile nicht nur die Parfümindustrie Gebrauch. Man findet ihn auch in Haarshampoos und -spülungen. Eine Lavendelspülung hilft gegen Schuppen und ist gut gegen fettiges Haar. Außerdem kann Lavendelöl bei Schweißfüßen Abhilfe schaffen. Lavendelduft auf dem Kissen beruhigt und kann eine sanfte Einschlafhilfe sein.




shopping-portal