Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenEuropaItalien

Acht Geheimtipps der Toskana


Acht Geheimtipps der Toskana

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Das Städtchen Sorano ist eines der Juwele der Toskana
1 von 18
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

Das Städtchen Sorano ist eines der Juwele der Toskana. Wie in vielen Orte der Region bestehen hier die Häuser größtenteils aus Tuffstein.

In der Gegend vor Sovana finden sich die spektakulären Etruskergräber wie die Tomba Ildebrand.
2 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

In der Gegend vor Sovana finden sich die spektakulären Etruskergräber wie die Tomba Ildebrand.

Auch in den Wäldern vor Pitigliano sind die Etruskergräber zu finden.
3 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

Auch in den Wäldern vor Pitigliano sind die Etruskergräber zu finden.

Das Freilichtmuseum von Walter Danesi im Gebiet Frantiscritti bietet Einblicke in den Marmorabbau.
4 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

Das Freilichtmuseum von Walter Danesi im Gebiet Frantiscritti bietet Einblicke in den Marmorabbau.

Wie Schnee sehen die Apuanischen Alpen hinter Carrara aus. Doch was da glänzt, sind die Marmorsteinbrüche.
5 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

Wie Schnee sehen die Apuanischen Alpen hinter Carrara aus. Doch was da glänzt, sind die Marmorsteinbrüche.

Aus dem Gebiet stammte schon der Marmor für den David Michelangelos. Geführte Touren geben einen Einblick in die Steinbrüche.
6 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

Aus dem Gebiet stammte schon der Marmor für den David Michelangelos. Geführte Touren geben einen Einblick in die Steinbrüche.

Die Kleinstadt Pontedera am Rand der Colli Pisane ist der Geburtsort des Vespa-Rollers, dem hier auch ein Museum gewidmet ist.
7 von 18
Quelle: dpa-bilder

Die Kleinstadt Pontedera am Rand der Colli Pisane ist der Geburtsort des Vespa-Rollers, dem hier auch ein Museum gewidmet ist.

In der Schlossküche der Villa Garzoni im Städtchen Collodi erfand 1881 der Schriftsteller Carlo Lorenzini Pinocchio. Das Spielzeugland Parco Pinocchio entführt in die Welt der Marionette.
8 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

In der Schlossküche der Villa Garzoni im Städtchen Collodi erfand 1881 der Schriftsteller Carlo Lorenzini Pinocchio. Das Spielzeugland Parco Pinocchio entführt in die Welt der Marionette.

Die Villa Garzoni hat zudem einen der schönsten Barockgärten der Toskana.
9 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

Die Villa Garzoni hat zudem einen der schönsten Barockgärten der Toskana.

Im Garten entspannt es sich zwischen Brücken, Treppen, Wasserspielen, falschen Tropfsteinhöhlen und einem echten Bambuswäldchen.
10 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

Im Garten entspannt es sich zwischen Brücken, Treppen, Wasserspielen, falschen Tropfsteinhöhlen und einem echten Bambuswäldchen.

In La Verna, auf dem "Heiligen Berg" der Toskana, empfing der Heilige Francesco d'Assisi 1224 vor dem charakteristischen Felsabsturz seine Stigmata.
11 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

In La Verna, auf dem "Heiligen Berg" der Toskana, empfing der Heilige Francesco d'Assisi 1224 vor dem charakteristischen Felsabsturz seine Stigmata.

In der Kirche des Wallfahrtsorts gibt es die Grotte zu bewundern, die dem Heiligen damals als Zelle diente.
12 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

In der Kirche des Wallfahrtsorts gibt es die Grotte zu bewundern, die dem Heiligen damals als Zelle diente.

In den Mauern der Festung von Montalcino nahe Siena fand früher die gesamte Bevölkerung Platz.
13 von 18
Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder

In den Mauern der Festung von Montalcino nahe Siena fand früher die gesamte Bevölkerung Platz.

In der Nähe der Festung finden sich die Weinberge des Brunello di Montalcino.
14 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

In der Nähe der Festung finden sich die Weinberge des Brunello di Montalcino.

Wenige Kilometer südlich Richtung Sant'Antimo, der schönsten romanischen Abtei in der Toskana, können Sie in der Fattoria dei Barbi zu Gast sein, in einem klassischen Weingut mit familiärem Restaurant mit Schinkenkeller.
15 von 18
Quelle: H. W. Rodrian/SRT-bilder

Wenige Kilometer südlich Richtung Sant'Antimo, der schönsten romanischen Abtei in der Toskana, können Sie in der Fattoria dei Barbi zu Gast sein, in einem klassischen Weingut mit familiärem Restaurant mit Schinkenkeller.

Ein Strand wie aus dem Bilderbuch: Der Golfo di Baratti vereinigt wie in einer Nussschale die Schönheiten der Etruskerriviera.
16 von 18
Quelle: imago-images-bilder

Ein Strand wie aus dem Bilderbuch: Der Golfo di Baratti vereinigt wie in einer Nussschale die Schönheiten der Etruskerriviera.

Kirchenruinen gibt es ja viele, doch eine wie San Galgano kein zweites Mal: eine gewaltige gotische Kathedrale mitten im Rapsfeld - ohne Dach.
17 von 18
Quelle: Adrian Michael/SRT-bilder

Kirchenruinen gibt es ja viele, doch eine wie San Galgano kein zweites Mal: eine gewaltige gotische Kathedrale mitten im Rapsfeld - ohne Dach.

Französische Zisterzienser bauten die Kirche im 13. Jahrhundert und verschwanden 200 Jahre später so mysteriös, wie sie gekommen waren.
18 von 18
Quelle: Adrian Michael/SRT-bilder

Französische Zisterzienser bauten die Kirche im 13. Jahrhundert und verschwanden 200 Jahre später so mysteriös, wie sie gekommen waren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website