• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Fernreisen
  • Tour durch die grĂ¶ĂŸte Höhle der Welt


Tour durch die grĂ¶ĂŸte Höhle der Welt

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Liegen da Bauhelme auf dem Boden? Nein, es sind die Zelte der Höhlenwanderer in der Hang En in Zentralvietnam.
1 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

Liegen da Bauhelme auf dem Boden? Nein, es sind die Zelte der Höhlenwanderer in der Hang En in Zentralvietnam.

Goldener Sand an tĂŒrkisblauem See: Als die Höhlenwanderer das erste Camp in der Hang En erblicken, sehen die TrĂ€ger aus wie Ameisen.
2 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

Goldener Sand an tĂŒrkisblauem See: Als die Höhlenwanderer das erste Camp in der Hang En erblicken, sehen die TrĂ€ger aus wie Ameisen.

Dem Licht entgegen: Mystisch wirkt der große Dschungel, der in der Höhle Son Doong in Vietnam gewachsen ist. Die Wolken hĂ€ngen hier oft tief.
3 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

Dem Licht entgegen: Mystisch wirkt der große Dschungel, der in der Höhle Son Doong in Vietnam gewachsen ist. Die Wolken hĂ€ngen hier oft tief.

Unvorstellbare Ausmaße: Zwei Guides leuchten einen Hohlraum in der Son Doong Höhle aus.
4 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

Unvorstellbare Ausmaße: Zwei Guides leuchten einen Hohlraum in der Son Doong Höhle aus.

In der Son Doong ist unter einem Durchbruch im Dach der Höhle ein Dschungel gewachsen. Die Besucher erklimmen einen bewachsenen Felsen, um die Aussicht zu genießen.
5 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

In der Son Doong ist unter einem Durchbruch im Dach der Höhle ein Dschungel gewachsen. Die Besucher erklimmen einen bewachsenen Felsen, um die Aussicht zu genießen.

Beeindruckende Gesteinsstrukturen: In der Son Doong Höhle wachsen riesige Tropfsteine.
6 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

Beeindruckende Gesteinsstrukturen: In der Son Doong Höhle wachsen riesige Tropfsteine.

GrĂŒnen: Dank eines Durchbruchs in der Decke von Son Doong wĂ€chst dort ein Dschungel.
7 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

GrĂŒn: Dank eines Durchbruchs in der Decke von Son Doong wĂ€chst dort ein Dschungel.

Licht unter der Erde: Steht die Sonne gĂŒnstig, erreichen die Strahlen durch ein Loch in der Decke den Boden der Höhle.
8 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

Licht unter der Erde: Steht die Sonne gĂŒnstig, erreichen die Strahlen durch ein Loch in der Decke den Boden der Höhle.

Blick zurĂŒck: Aus dem schwarzen Loch sind Howard Limbert (r) und Wesley Chin gerade herausgeklettert. Sie pausieren im kleinen Dschungel der Höhle Son Doong.
9 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

Blick zurĂŒck: Aus dem schwarzen Loch sind Wesley Chin und Howard Limbert (r.) gerade herausgeklettert. Sie pausieren im kleinen Dschungel der Höhle Son Doong.

Das letzte Tageslicht fĂ€llt durch einen Durchbruch in der Decke ins Camp. Nachts wird es stockfinster in der grĂ¶ĂŸten Höhle der Welt - und laut.
10 von 10
Quelle: Johanna Uchtmann/dpa-bilder

Das letzte Tageslicht fĂ€llt durch einen Durchbruch in der Decke ins Camp. Nachts wird es stockfinster in der grĂ¶ĂŸten Höhle der Welt - und laut.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website