• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Nützliche Smartphone-Apps für den Urlaub


Nützliche Smartphone-Apps für den Urlaub

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Zahlreiche Reise-Apps fürs Smartphone erleichtern den Urlaub
1 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Es ist noch nicht allzu lange her, da musste man jede Menge Papier mit auf Reisen nehmen – Reiseführer, Wörterbücher, Landkarten und Stadtpläne. Das gehört – zumindest für Besitzer eines Smartphones – der Vergangenheit an. Zahlreiche Reise-Apps fürs Smartphone erleichtern nun den Urlaub. Wir stellen Ihnen einige vor.

Hotels einfach übers Smartphone suchen und buchen
2 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Es beginnt schon mit der Hotelsuche: Viele Anbieter, wie beispielsweise die Hotel-Suchmaschine HRS, bieten Apps an, mit denen man im Umkreis oder am Urlaubsort die günstigsten Hotels suchen und buchen kann – Bilder und Bewertungen anderer User inklusive.

Flüge und Bahnfahrten via Smartphone buchen
3 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Flüge können Sie heute bequem mit den entsprechenden Apps der Fluggesellschaften oder Flugsuchmaschinen suchen und buchen. Und nicht nur das: Bequem einchecken können Sie damit auch. Die Deutsche Bahn bietet mit dem "DB Navigator" eine App zur Reiseplanung und Ticketbuchung für den Schienen- und Nahverkehr an.

Stadtpläne lesen war gestern
4 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Riesige, verknitterte Stadtpläne und Landkarten gehören der Vergangenheit an. Zahlreiche Verlage haben Apps im Programm, die neben dem Kartenmaterial zahlreiche zusätzliche Features wie Sehenswürdigkeiten, Nahverkehr oder Tracking der Reiseroute integriert haben. Doch vergessen Sie nicht, das Kartenmaterial vor der Reise nochmal zu aktualisieren.

Tiere und Pflanzen mit Smartphone Apps bestimmen
5 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Nicht nur auf Reisen, sondern auch in heimischen Gefilden können Pflanzen- und Tier-Apps, wie beispielsweise "Projekt Noah", interessante Informationen liefern. Dazu fotografieren Sie einfach das betreffende Tier oder die Pflanze mit Ihrem Smartphone und bekommen sofort die richtigen Infos aufs Display geliefert.

Einfach die Sehenswürdigkeiten knipsen, schon werden die Infos angezeigt
6 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Seitenweise Informationen zu Sehenswürdigkeiten in dicken Reiseführern wälzen und diese noch mit sich herumtragen – das muss nicht sein. Mit Apps wie „Goggles“ oder „Wikihood“ knipsen Sie einfach Sehenswürdigkeiten oder Kunstwerke und bekommen sofort die wichtigsten Infos angezeigt.

Wörterbücher für Smartphones gibt es zuhauf
7 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Natürlich dürfen sie nicht fehlen: Wörterbuch-Apps sorgen dafür, dass man im Urlaubsland nicht sprachlos ist. Diese sind teils kostenlos, qualitativ hochwertige – wie beispielsweise von Langenscheidt oder PONS – sind kostenpflichtig. Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie das Wörterbuch auch offline nutzen können – damit sparen Sie sich teure Roaming-Gebühren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website