Sie sind hier: Home > Leben >

Reisen

...

So gelingt der Campingurlaub

zurück zum Artikel
Bild 4 von 6
Planen Sie einen Campingurlaub mit dem Zelt, sollte dieses atmungsaktiv und winddicht sein. Tipp: Imprägnieren Sie Ihr Zelt vor dem Urlaub, um es vor Nässe zu schützen. Weiterhin benötigen Sie eine Isomatte oder Luftmatratze, Schlafsack und Kissen für eine gute Nachtruhe. Erfahrene Camper nehmen auch Müllsäcke, Taschenlampe, Taschenmesser, Panzertape, eine Kühlbox und eine Reiseapotheke mit. (Quelle: Getty Images/stockstudioX)
stockstudioX

Planen Sie einen Campingurlaub mit dem Zelt, sollte dieses atmungsaktiv und winddicht sein. Tipp: Imprägnieren Sie Ihr Zelt vor dem Urlaub, um es vor Nässe zu schützen. Weiterhin benötigen Sie eine Isomatte oder Luftmatratze, Schlafsack und Kissen für eine gute Nachtruhe. Erfahrene Camper nehmen auch Müllsäcke, Taschenlampe, Taschenmesser, Panzertape, eine Kühlbox und eine Reiseapotheke mit.

Anzeige

Planen Sie einen Campingurlaub mit dem Zelt, sollte dieses atmungsaktiv und winddicht sein. Tipp: Imprägnieren Sie Ihr Zelt vor dem Urlaub, um es vor Nässe zu schützen. Weiterhin benötigen Sie eine Isomatte oder Luftmatratze, Schlafsack und Kissen für eine gute Nachtruhe. Erfahrene Camper nehmen auch Müllsäcke, Taschenlampe, Taschenmesser, Panzertape, eine Kühlbox und eine Reiseapotheke mit.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: