Sie sind hier: Home > Leben >

Reisen

...

Was tun bei Krankheit im Urlaub?

zurück zum Artikel
Bild 5 von 6
Beim Baden im Meer sollte man sich von den Tentakeln der Feuerqualle fernhalten. (Quelle: imago images/Ingo Schulz)
Ingo Schulz

Die meisten Quallen in europäischen Meeren sind zwar harmlos, aber ein Quallenbiss von einer sogenannten "Feuerqualle" ist schmerzhaft und unangenehm. Wenn Ihre Haut mit den Tentakeln einer solchen Qualle in Berührung gekommen ist, spülen Sie sie mit Essig oder Salzwasser ab und entfernen Sie Tentakelreste mit Sand oder mit Rasierschaum. Lassen Sie die Hautpartie nicht mit Süßwasser oder Alkohol in Kontakt kommen, denn das verstärkt den Schmerz nur.

Anzeige

Die meisten Quallen in europäischen Meeren sind zwar harmlos, aber ein Quallenbiss von einer sogenannten "Feuerqualle" ist schmerzhaft und unangenehm. Wenn Ihre Haut mit den Tentakeln einer solchen Qualle in Berührung gekommen ist, spülen Sie sie mit Essig oder Salzwasser ab und entfernen Sie Tentakelreste mit Sand oder mit Rasierschaum. Lassen Sie die Hautpartie nicht mit Süßwasser oder Alkohol in Kontakt kommen, denn das verstärkt den Schmerz nur.




shopping-portal