Diese Urlaubsl├Ąnder hoffen auf Touristen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Mallorca, Spanien: Sie k├Ânnen zwar nach Mallorca reisen, die Infektionszahlen in Spanien steigen allerdings dramatisch.
1 von 8
Quelle: Eibner/imago-images-bilder

Mallorca, Spanien: Sie k├Ânnen zwar nach Mallorca reisen, die Infektionszahlen in Spanien steigen allerdings dramatisch.

Goldstrand, Bulgarien: Seit dem 22. Mai d├╝rfen Sie als EU-B├╝rger wieder nach Bulgarien einreisen.
2 von 8
Quelle: EST&OST/imago-images-bilder

Goldstrand, Bulgarien: Seit dem 22. Mai d├╝rfen Sie als EU-B├╝rger wieder nach Bulgarien einreisen.

Mondsee im Salzburger Land, ├ľsterreich: Seit der Aufhebung der weltweiten Reisewarnung Mitte Juni k├Ânnen Sie auch wieder nach ├ľsterreich reisen.
3 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Mondsee im Salzburger Land, ├ľsterreich: Seit der Aufhebung der weltweiten Reisewarnung Mitte Juni k├Ânnen Sie auch wieder nach ├ľsterreich reisen.

Das Goldene Horn auf der Insel Brac: Das beliebte Ausflugsziel in Kroatien kann seit 28. Mai wieder besucht werden.
4 von 8
Quelle: M. Zettler/imago-images-bilder

Das Goldene Horn auf der Insel Brac: Das beliebte Ausflugsziel in Kroatien kann seit 28. Mai wieder besucht werden.

Sandd├╝nen auf Gran Canaria, Spanien: Seit Juli k├Ânnen internationale Touristen wieder auf die kanarischen Urlaubsinseln reisen, mittlerweile sind sie allerdings als Risikogebiet eingestuft worden.
5 von 8
Quelle: Westend61/imago-images-bilder

Sandd├╝nen auf Gran Canaria, Spanien: Seit Juli k├Ânnen internationale Touristen wieder auf die kanarischen Urlaubsinseln reisen, mittlerweile sind sie allerdings als Risikogebiet eingestuft worden.

Istanbul, T├╝rkei: Anfang August hob das Ausw├Ąrtige Amt f├╝r vier t├╝rkische Regionen am Mittelmeer ihre Reisewarnung auf. F├╝r die restliche T├╝rkei gilt allerdings bis Ende August die offizielle Reisewarnung ÔÇô einreisen k├Ânnen Sie dennoch.
6 von 8
Quelle: Arabian Eye/imago-images-bilder

Istanbul, T├╝rkei: Anfang August hob das Ausw├Ąrtige Amt f├╝r vier t├╝rkische Regionen am Mittelmeer ihre Reisewarnung auf. F├╝r die restliche T├╝rkei gilt allerdings bis Ende August die offizielle Reisewarnung ÔÇô einreisen k├Ânnen Sie dennoch.

Sizilien im S├╝den Italiens: Das Land wurde besonders schwer von der Corona-Pandemie getroffen. Trotzdem ist die Einreise f├╝r Touristen seit Juni wieder m├Âglich.
7 von 8
Quelle: Penofoto/imago-images-bilder

Sizilien im S├╝den Italiens: Das Land wurde besonders schwer von der Corona-Pandemie getroffen. Trotzdem ist die Einreise f├╝r Touristen seit Juni wieder m├Âglich.

Santorin, Griechenland: Die griechischen Inseln gelten derzeit noch nicht als Risikogebiete.
8 von 8
Quelle: blickwinkel/imago-images-bilder

Santorin, Griechenland: Die griechischen Inseln gelten derzeit noch nicht als Risikogebiete.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website