• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Familienurlaub
  • Erster Senioren-Freizeitpark


Erster Senioren-Freizeitpark

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
In diesen Backsteinbauten - einem ehemaligen Braunkohlekraftwerk - öffnet am 3. August Deutschlands erster Senioren-Freizeitpark.
1 von 9
Quelle: Seniorenfreizeitpark.de

In diesen Backsteinbauten - einem ehemaligen Braunkohlekraftwerk - öffnet am 3. August Deutschlands erster Senioren-Freizeitpark.

Die Idee zu dem Park hatte Richard Rode. Er hat die rund 20.000 Exponate in Jahrzehnten vor allem auf Flohmärkten zusammengesucht.
2 von 9
Quelle: dpa-bilder

Die Idee zu dem Park hatte Richard Rode. Er hat die rund 20.000 Exponate in Jahrzehnten vor allem auf Flohmärkten zusammengesucht.

Der Park soll Besucher mit auf eine Zeitreise nehmen. Erste Gäste überzeugt das Konzept allerdings noch nicht.
3 von 9
Quelle: dpa-bilder

Der Park soll Besucher mit auf eine Zeitreise nehmen. Erste Gäste überzeugt das Konzept allerdings noch nicht restlos.

So nimmt etwa die China-Ausstellung einen großen Teil des Geländes ein. "Die Senioren sagen: 'Ich komme nicht mehr nach China. Toll, dass ich es mir hier anschauen kann'", argumentiert Initiator Rode.
4 von 9
Quelle: Seniorenfreizeitpark.de

So nimmt etwa die China-Ausstellung einen großen Teil des Geländes ein. "Die Senioren sagen: 'Ich komme nicht mehr nach China. Toll, dass ich es mir hier anschauen kann'", argumentiert Initiator Rode.

Eigentlich soll der Park seine Besucher laut Rode an ihre Jugend erinnern. Die D-Mark ist da wohl ein ganz gutes Symbol.
5 von 9
Quelle: dpa-bilder

Eigentlich soll der Park seine Besucher laut Rode an ihre Jugend erinnern. Die D-Mark ist da wohl ein ganz gutes Symbol.

Ungeöffnete CARE-Pakete spielen stille Zeugen der Nachkriegszeit.
6 von 9
Quelle: Seniorenfreizeitpark.de

Ungeöffnete CARE-Pakete spielen stille Zeugen der Nachkriegszeit.

Zur Sammlung gehören auch einige Tennisschläger aus anderen Zeiten.
7 von 9
Quelle: dpa-bilder

Zur Sammlung gehören auch einige Tennisschläger aus anderen Zeiten.

Das Gebäude selbst wurde ebenfalls in den Park integriert: Ein altes Schaltpult des Braunkohlekraftwerks.
8 von 9
Quelle: Seniorenfreizeitpark.de

Das Gebäude selbst wurde ebenfalls in den Park integriert: Ein altes Schaltpult des Braunkohlekraftwerks.

So sieht die gesamte Anlage in der Übersicht aus.
9 von 9
Quelle: Seniorenfreizeitpark.de

So sieht die gesamte Anlage in der Übersicht aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website