Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Flugreisen

...

Die größten Flug-Mythen

zurück zum Artikel
Bild 3 von 9
Keime im Flieger: Verbreiten Klimaanlagen an Bord Erkältungskeime? Das ist so nicht richtig: Natürlich sind Reisende vor der Tröpfcheninfektion durch Menschen in ihrer Nähe nicht gefeit, aber Flugzeuge sind mit einem HEPA-System ausgestattet. Dieses wird auch auf Intensivstationen oder in OP-Räumen angewendet – frische und wiederverwertete Luft wird vermischt und gefiltert. So werden Bakterien und Keime abgetötet. Darüber hinaus findet in kurzen Abständen ein kompletter Luftaustausch der Kabinenluft statt. (Quelle: Getty Images/ macky_ch)
macky_ch

Keime im Flieger: Verbreiten Klimaanlagen an Bord Erkältungskeime? Das ist so nicht richtig: Natürlich sind Reisende vor der Tröpfcheninfektion durch Menschen in ihrer Nähe nicht gefeit, aber Flugzeuge sind mit einem HEPA-System ausgestattet. Dieses wird auch auf Intensivstationen oder in OP-Räumen angewendet – frische und wiederverwertete Luft wird vermischt und gefiltert. So werden Bakterien und Keime abgetötet. Darüber hinaus findet in kurzen Abständen ein kompletter Luftaustausch der Kabinenluft statt.

Anzeige

Keime im Flieger: Verbreiten Klimaanlagen an Bord Erkältungskeime? Das ist so nicht richtig: Natürlich sind Reisende vor der Tröpfcheninfektion durch Menschen in ihrer Nähe nicht gefeit, aber Flugzeuge sind mit einem HEPA-System ausgestattet. Dieses wird auch auf Intensivstationen oder in OP-Räumen angewendet – frische und wiederverwertete Luft wird vermischt und gefiltert. So werden Bakterien und Keime abgetötet. Darüber hinaus findet in kurzen Abständen ein kompletter Luftaustausch der Kabinenluft statt.




shopping-portal