HomeLebenReisenSkiurlaub

ADAC kürt die besten Skigebiete


ADAC kürt die besten Skigebiete

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Der ADAC kürte die jeweils drei besten Skigebiete in verschiedenen Kategorien. Im Matterhorn-Ski-Paradise fühlen sich Alpin-Ski-Fahrer am wohlsten.
1 von 12
Quelle: imago

Der ADAC kürte die jeweils drei besten Skigebiete in verschiedenen Kategorien. Im Matterhorn-Ski-Paradise fühlen sich Alpin-Ski-Fahrer am wohlsten.

Das zweitbeste Skigebiet für Alpin-Ski-Fahrer ist laut ADAC-Experten das österreichische Ötztal.
2 von 12
Quelle: imago

Das zweitbeste Skigebiet für Alpin-Ski-Fahrer ist laut ADAC-Experten das österreichische Ötztal.

Das Skigebiet Les Portes du Soleil liegt teils in Frankreich, teils in der Schweiz. Es erreicht Rang drei in der Kategorie Alpinski.
3 von 12
Quelle: imago

Das Skigebiet Les Portes du Soleil liegt teils in Frankreich, teils in der Schweiz. Es erreicht Rang drei in der Kategorie Alpinski.

Langlauf lässt sich laut ADAC-Skiguide am besten in Gstaad betreiben - knapp 200 Kilometer Loipen gibt es dort.
4 von 12
Quelle: imago

Langlauf lässt sich laut ADAC-Skiguide am besten in Gstaad betreiben - knapp 200 Kilometer Loipen gibt es dort.

Auch das Skigebiet Engadin-St. Moritz ist laut ADAC gut für Langläufer geeignet, Platz zwei in dieser Kategorie.
5 von 12
Quelle: imago

Auch das Skigebiet Engadin-St. Moritz ist laut ADAC gut für Langläufer geeignet, Platz zwei in dieser Kategorie.

Den dritten Platz in der Kategorie Langlauf macht das Skigebiet Ramsau am Dachstein.
6 von 12
Quelle: imago

Den dritten Platz in der Kategorie Langlauf macht das Skigebiet Ramsau am Dachstein.

Folgaria in Trentino hat die ADAC-Experten überzeugt und belegt Platz eins in der Kategorie Aufsteiger.
7 von 12
Quelle: imago

Folgaria in Trentino hat die ADAC-Experten überzeugt und belegt Platz eins in der Kategorie Aufsteiger.

Den zweiten Platz in der Aufsteiger-Wertung belegte die Region Hochkönig (Österreich) in den Berchtesgadener Alpen wegen ihres Lift-Zusammenschlusses.
8 von 12
Quelle: imago

Den zweiten Platz in der Aufsteiger-Wertung belegte die Region Hochkönig (Österreich) in den Berchtesgadener Alpen wegen ihres Lift-Zusammenschlusses.

Auf den dritten Rang kam das Gebiet Wildkogel im Salzburger Oberpinzgau.
9 von 12
Quelle: imago

Auf den dritten Rang kam das Gebiet Wildkogel im Salzburger Oberpinzgau.

Das Stubaital bekam vom ADAC die Auszeichnung als familienfreundlichstes Skigebiet.
10 von 12
Quelle: imago

Das Stubaital bekam vom ADAC die Auszeichnung als familienfreundlichstes Skigebiet.

Die Seiser Alm landet auf Platz zwei der familienfreundlichste Skigebiete.
11 von 12
Quelle: imago

Die Seiser Alm landet auf Platz zwei der familienfreundlichste Skigebiete.

Arosa im schweizerischen Graubünden bietet laut ADAC ebenfalls optimale Bedingungen für einen Familien-Skiurlaub.
12 von 12
Quelle: imago

Arosa im schweizerischen Graubünden bietet laut ADAC ebenfalls optimale Bedingungen für einen Familien-Skiurlaub.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website