Sie sind hier: Home > Politik >

Ausland

...

Umgang mit Coronavirus: Diese Staatsoberhäupter verharmlosen das Virus

zurück zum Artikel
Bild 6 von 6
Turkmenistan: Land hat null offizielle Corona-Fälle. Das könnte daran liegen, dass Staatschef Gurbanguli Berdymuhamedow – ein gelernter Zahnarzt – das Wort Corona am liebsten verbieten lassen will: Medien sollen es in ihrer Berichterstattung nicht verwenden. Auf öffentlichen Plätzen ist ein Plausch über das Virus ebenfalls untersagt. Cafés und Restaurants sind trotzdem dicht – ohne dass die Bevölkerung so richtig weiß, warum.   (Quelle: imago images/ITAR-TASS)
ITAR-TASS

Turkmenistan: Das Land hat null offizielle Corona-Fälle. Das könnte daran liegen, dass Staatschef Gurbanguli Berdymuhamedow – ein gelernter Zahnarzt – das Wort Corona am liebsten verbieten lassen will: Medien sollen es in ihrer Berichterstattung nicht verwenden. Auf öffentlichen Plätzen ist ein Plausch über das Virus ebenfalls untersagt. Cafés und Restaurants sind trotzdem dicht – ohne dass die Bevölkerung so richtig weiß, warum.  

Anzeige

Turkmenistan: Das Land hat null offizielle Corona-Fälle. Das könnte daran liegen, dass Staatschef Gurbanguli Berdymuhamedow – ein gelernter Zahnarzt – das Wort Corona am liebsten verbieten lassen will: Medien sollen es in ihrer Berichterstattung nicht verwenden. Auf öffentlichen Plätzen ist ein Plausch über das Virus ebenfalls untersagt. Cafés und Restaurants sind trotzdem dicht – ohne dass die Bevölkerung so richtig weiß, warum.  




shopping-portal