Sie sind hier: Home > Politik >

Ausland

...

Das sind die weltweiten Corona-Hotspots

zurück zum Artikel
Bild 9 von 12
Ein Mann misst in Buenos Aires mit einem Thermometer die Temperatur eines Schülers: Lange waren die Schulen komplett zu, mittlerweile haben sie in Argentinien zumindest teilweise wieder auf. Knapp 1,3 Millionen Menschen haben sich in dem südamerikanischen Land mit dem Virus angesteckt, mehr als 36.500 sind gestorben.  (Quelle: Reuters/Agustin Marcarian)
Agustin Marcarian

Ein Mann misst in Buenos Aires mit einem Thermometer die Temperatur eines Schülers: Lange waren die Schulen komplett zu, mittlerweile haben sie in Argentinien zumindest teilweise wieder auf. Knapp 1,3 Millionen Menschen haben sich in dem südamerikanischen Land mit dem Virus angesteckt, mehr als 36.500 sind gestorben. 

Anzeige

Ein Mann misst in Buenos Aires mit einem Thermometer die Temperatur eines Schülers: Lange waren die Schulen komplett zu, mittlerweile haben sie in Argentinien zumindest teilweise wieder auf. Knapp 1,3 Millionen Menschen haben sich in dem südamerikanischen Land mit dem Virus angesteckt, mehr als 36.500 sind gestorben. 




shopping-portal