• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Terrorismus
  • 9/11 - Chronologie der Ereignisse


9/11 - Chronologie der Ereignisse

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Der 11. September 2001: Um 8.46 Uhr Ortszeit schl├Ągt in New York die erste Boeing 767 im Nordturm des World Trade Centers ein. Die Maschine mit 92 Menschen an Bord rei├čt ein riesiges Loch in das Geb├Ąude.
1 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Der 11. September 2001: Um 8.46 Uhr Ortszeit schl├Ągt die erste Boeing 767 im Nordturm des World Trade Centers ein. Die Maschine mit 92 Menschen an Bord rei├čt ein riesiges Loch in das Geb├Ąude.

Die zweite United Airlines-Boeing im Anflug auf den S├╝dturm. Die Maschine hatte 65 Passagiere an Bord und sollte von Boston nach Los Angeles fliegen.
2 von 18
Quelle: /dpa-bilder

Die zweite United Airlines-Boeing im Anflug auf den S├╝dturm. Die Maschine hatte 65 Passagiere an Bord und sollte von Boston nach Los Angeles fliegen.

Der Moment des Aufpralls: Um 9.03 Uhr Ortszeit kracht das Flugzeug in den S├╝dturm
3 von 18
Quelle: /dpa-bilder

Der Moment des Aufpralls: Um 9.03 Uhr Ortszeit kracht das Flugzeug in den S├╝dturm

Den Einschlag der zweiten Boeing sehen Millionen Fernsehzuschauer rund um die Welt live.
4 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Den Einschlag der zweiten Boeing sehen Millionen Fernsehzuschauer rund um die Welt live.

W├Ąhrend die Flugzeuge in das World Trade Center st├╝rzen, befindet sich der damalige US-Pr├Ąsident George W. Bush in einer Grundschule in Sarasota, Florida. Er liest dort Grundsch├╝lern aus einem Buch vor, als er von den Attacken erf├Ąhrt.
5 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

W├Ąhrend die Flugzeuge in das World Trade Center st├╝rzen, befindet sich der damalige US-Pr├Ąsident George W. Bush in einer Grundschule in Sarasota, Florida. Er liest dort Grundsch├╝lern aus einem Buch vor, als er von den Attacken erf├Ąhrt.

"Amerika wird angegriffen." Mit versteinerter Miene nimmt Bush die Nachricht seines Stabschefs Andy Card auf. Um 9.30 Uhr tritt er vor die Presse und sagt, das Land werde offenbar von Terroristen attackiert.
6 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

"Amerika wird angegriffen." Mit versteinerter Miene nimmt Bush die Nachricht seines Stabschefs Andy Card auf. Um 9.30 Uhr tritt er vor die Presse und sagt, das Land werde offenbar von Terroristen attackiert.

Nur sieben Minuten sp├Ąter, um 9.37 Uhr, st├╝rzt eine weitere Boeing von American Airlines, die in Washington D.C. gestartet war, in den Westfl├╝gel des Pentagons.
7 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Nur sieben Minuten sp├Ąter, um 9.37 Uhr, st├╝rzt eine weitere Boeing von American Airlines, die in Washington D.C. gestartet war, in den Westfl├╝gel des Pentagons.

Schlichte Information am Flughafen von Los Angeles: Die US-Luftfahrtbeh├Ârde sperrt um 9.45 Uhr den gesamten amerikanischen Luftraum.
8 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Schlichte Information am Flughafen von Los Angeles: Die US-Luftfahrtbeh├Ârde sperrt um 9.45 Uhr den gesamten amerikanischen Luftraum.

Eine Anzeige am Flughafen von San Francisco verk├╝ndet die Einstellung des Flugverkehrs
9 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Eine Anzeige am Flughafen von San Francisco verk├╝ndet die Einstellung des Flugverkehrs

Um 9.59 Uhr st├╝rzt der s├╝dliche Zwillingsturm zusammen.
10 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Um 9.59 Uhr st├╝rzt der s├╝dliche Zwillingsturm zusammen.

Die Satelliten-Aufnahme von GoogleEarth zeigt eine Rauchs├Ąule ├╝ber dem eingest├╝rzten World Trade Center
11 von 18
Quelle: GoogleEarth/GeoEye

Die Satelliten-Aufnahme von GoogleEarth zeigt eine Rauchs├Ąule ├╝ber dem eingest├╝rzten World Trade Center

Mit gro├čer Wucht st├╝rzt der Turm in sich zusammen. Tr├╝mmer und Staub verteilen sich weitr├Ąumig.
12 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Mit gro├čer Wucht st├╝rzt der Turm in sich zusammen. Tr├╝mmer und Staub verteilen sich weitr├Ąumig.

Filmaufnahmen zeigen, wie sich die Staubwolke durch die Stra├čenschluchten Manhattans frisst.
13 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Filmaufnahmen zeigen, wie sich die Staubwolke durch die Stra├čenschluchten Manhattans frisst.

Um 10.30 Uhr st├╝rzt eine weitere Boeing auf ein Feld nahe Pittsburgh im Bundesstaat Pennsylvania. Passagiere hatten sich zuvor gegen die Entf├╝hrung gewehrt. Hier sind Spezialisten auf Spurensuche an der Absturzstelle.
14 von 18
Quelle: /dpa-bilder

Um 10.30 Uhr st├╝rzt eine weitere Boeing auf ein Feld nahe Pittsburgh im Bundesstaat Pennsylvania. Passagiere hatten sich zuvor gegen die Entf├╝hrung gewehrt. Hier sind Spezialisten auf Spurensuche an der Absturzstelle.

Um 10.28 st├╝rzt auch der Nordturm des WTC in New York in sich zusammen. Eine gigantische Staubwolke w├Ąlzt sich daraufhin durch Manhattan.
15 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Um 10.28 st├╝rzt auch der Nordturm des WTC in New York in sich zusammen. Eine gigantische Staubwolke w├Ąlzt sich daraufhin durch Manhattan.

Nachdem sich der gr├Â├čte Staub gelegt hat, versuchen Rettungskr├Ąfte in den Tr├╝mmern ├ťberlebende zu finden.
16 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Nachdem sich der gr├Â├čte Staub gelegt hat, versuchen Rettungskr├Ąfte in den Tr├╝mmern ├ťberlebende zu finden.

Am Abend wendet sich Bush in einer im Fernsehen ├╝bertragenen Rede an die US-Bev├Âlkerung. Er k├╝ndigt ein hartes Vorgehen gegen die Terroristen und diejenigen an, die den Drahtziehern der Anschl├Ąge Unterschlupf gew├Ąhrt haben.
17 von 18
Quelle: /Reuters-bilder

Am Abend wendet sich Bush in einer im Fernsehen ├╝bertragenen Rede an die US-Bev├Âlkerung. Er k├╝ndigt ein hartes Vorgehen gegen die Terroristen und diejenigen an, die den Drahtziehern der Anschl├Ąge Unterschlupf gew├Ąhrt haben.

Sechs der 19 Terroristen, die f├╝r den schlimmsten Anschlag auf amerikanischem Boden verantwortlich sind. Der Mann in der Mitte der unteren Reihe ist Mohammed Atta, der mutma├čliche Anf├╝hrer der Gruppe.
18 von 18
Quelle: /dpa-bilder

Sechs der 19 Terroristen, die f├╝r den schlimmsten Anschlag auf amerikanischem Boden verantwortlich sind. Der Mann in der Mitte der unteren Reihe ist Mohammed Atta, der mutma├čliche Anf├╝hrer der Gruppe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website