t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikAuslandTerrorismus

Nach erneuten Angriff auf Synagoge – USA gedenken der Opfer


Nach erneuten Angriff auf Synagoge – USA gedenken der Opfer

Bei einem Angriff auf die Chabad-Synagoge in Poway, Kalifornien, am letzten Tag des jüdischen Pessachfestes ist nach offiziellen Angaben ein Mensch getötet worden.
1 von 8
Quelle: Denis Poroy/dpa-bilder

Bei einem Angriff auf die Chabad-Synagoge in Poway, Kalifornien, am letzten Tag des jüdischen Pessachfestes ist nach offiziellen Angaben ein Mensch getötet worden.

Flatterband hängt neben der Straße vor der Chabad of Poway Synagoge. Die Behörden sprachen bei der Tat von einem Hassverbrechen. Der mutmaßliche Angreifer soll seine Tat im Internet angekündigt haben.
2 von 8
Quelle: Li Ying/Xinhua/dpa-bilder

Flatterband hängt neben der Straße vor der Chabad of Poway Synagoge. Die Behörden sprachen bei der Tat von einem Hassverbrechen. Der mutmaßliche Angreifer soll seine Tat im Internet angekündigt haben.

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Der mutmaßliche Angreifer versuchte zunächst zu flüchten.
3 von 8
Quelle: John Gibbins/The San Diego Union-Tribune/ap-bilder

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Der mutmaßliche Angreifer versuchte zunächst zu flüchten.

Später soll er dann selbst die Polizei gerufen und sich gestellt haben.
4 von 8
Quelle: John Gibbins/dpa-bilder

Später soll er dann selbst die Polizei gerufen und sich gestellt haben.

Blumen liegen vor der Synagoge: Eine Frau starb bei den Angriff. Drei weitere Opfer liegen mit Verletzungen im Krankenhaus.
5 von 8
Quelle: John Gastaldo/Reuters-bilder

Blumen liegen vor der Synagoge: Eine Frau starb bei den Angriff. Drei weitere Opfer liegen mit Verletzungen im Krankenhaus.

In der Rancho Bernardo Community Presbyterian Church in San Diego gedenken die Gläubigen an die Opfer des Angriffs.
6 von 8
Quelle: John Gastaldo/Reuters-bilder

In der Rancho Bernardo Community Presbyterian Church in San Diego gedenken die Gläubigen an die Opfer des Angriffs.

Der Angreifer soll eine Kampfschrift ins Netz gestellt haben. Darin Darin schreibt er, dass Juden "nichts als die Hölle" verdienten.
7 von 8
Quelle: John Gastaldo/Reuters-bilder

Der Angreifer soll eine Kampfschrift ins Netz gestellt haben. Darin Darin schreibt er, dass Juden "nichts als die Hölle" verdienten.

Auch in Pittsburgh kamen die Menschen zusammen. Vor genau sechs Monaten hatte es hier einen Anschlag auf die Tree of Life Synagoge gegeben. Elf Menschen starben. Bei den Gedenkveranstaltungen wurde auch an die Opfer in San Diego gedacht.
8 von 8
Quelle: Michael M. Santiago/dpa-bilder

Auch in Pittsburgh kamen die Menschen zusammen. Vor genau sechs Monaten hatte es hier einen Anschlag auf die Tree of Life Synagoge gegeben. Elf Menschen starben. Bei den Gedenkveranstaltungen wurde auch an die Opfer in San Diego gedacht.




TelekomCo2 Neutrale Website