Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschland

Günther Beckstein geht als Claudia Roth


Günther Beckstein geht als Claudia Roth

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Bayerns Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) ist als Claudia Roth die Sensation bei der "Fastnacht in Franken" in Veitshöchheim bei Würzburg. Seine Frau Marga komplettiert den Tribut an die Grünen.
1 von 4
Quelle: dpa-bilder

Bayerns Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) ist als Claudia Roth die Sensation bei der "Fastnacht in Franken" in Veitshöchheim bei Würzburg. Seine Frau Marga komplettiert den Tribut an die Grünen.

Der nicht richtig verkleidete amtierende Landesfürst Horst Seehofer (CSU) ist das Ziel des närrischen Spotts, und sein Finanzminister Markus Söder gibt den "Franken-Shrek".
2 von 4
Quelle: dpa-bilder

Der nicht richtig verkleidete amtierende Landesfürst Horst Seehofer (CSU) ist das Ziel des närrischen Spotts, und sein Finanzminister Markus Söder gibt den "Franken-Shrek".

Geballte Fäuste zu geballter Macht: Die CSU ist als allein regierende Partei oben auf. Da lässt sich auch ein allmächtiger Vorsitzender ertragen.
3 von 4
Quelle: dpa-bilder

Geballte Fäuste zu geballter Macht: Die CSU ist als allein regierende Partei oben auf. Da lässt sich auch ein allmächtiger Vorsitzender ertragen.

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (rechts) geht als "Karl Valentin", Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer (beide CSU) als "Liesl Karlstadt".
4 von 4
Quelle: dpa-bilder

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (rechts) geht als "Karl Valentin", Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer (beide CSU) als "Liesl Karlstadt".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website